Yokai Academy

Die Yokai Academy ist keine gewöhnliche Schule. Es gehen seltsame Dinge auf dieser Schule vor und auch die Schüler sind nicht ganz die normalsten.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hallo , Willkommen auf der Yokai Academy
Das Inplay ist eröffnet ^w^
Über neue Schüler freuen wir uns immer sehr
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» 19. Jahrhundert - London
Gestern um 8:40 pm von Dyji Kagamine

» Katarina´s Zimmer
Gestern um 2:38 am von Zero

» ~Rosenspiel~
Mi Okt 17, 2018 4:03 pm von Undertaker

» ~Kissenschlacht~
Mi Okt 17, 2018 4:02 pm von Undertaker

» Tauziehen
Mi Okt 17, 2018 4:02 pm von Undertaker

» Eingangshalle
So Okt 14, 2018 10:45 pm von Zaru Ichiro

» Happy Birthday Yokai Soul Academy!
So Okt 14, 2018 7:59 pm von Juvia

» Vita Exitium- aktualisierung der Partnercodes
Sa Sep 29, 2018 9:20 am von Gast

» Die Strandbar Death Parade
Fr Sep 21, 2018 11:53 pm von Juvia

Sister-Foren
free forum

free forum


Teilen | 
 

 Hibiki Kuze {Dämon//Fertig}

Nach unten 
AutorNachricht
Hibiki Kuze
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 03.10.14
Alter : 17

BeitragThema: Hibiki Kuze {Dämon//Fertig}   Sa Okt 04, 2014 9:32 pm


Steckbrief

Das Aussehen


Bild:
Mensch:
 
Dämon:
 

Vorname: Hibiki

Nachname: Kuze

Titel : Nein

Alter: 16 Jahre

[Rasse: Dämon

Geschlecht: Männlich

Status : Verliebt

Aussehen: Er hat schöne blaue Augen und schwarze etwas gelockte Haare. Seine Haut ist sehr blass, was aber bis jetzt noch nie jemanden gestört hat. Hibiki ist ein ganz normaler Junge und wenn man es anders sagen müsste, müsste man sagen das er nicht sehr muskulös ist sondern eher zierlich und sehr schlank. Trotzdem kann man sehen das er sportlich ist. Aber dennoch ist er etwa mager, was man aber nicht immer sieht. Hibiki zieht sich eher locker an, unter locker kann man einfach ganz normale Sachen verstehen, aber auch recht auffällige Sachen wie seine Jacke mit den Hasen ohren dran. Meist trägt er die Farben blau und weiß, aber auch recht oft schwarz. Als Dämon sieht er aus wie eine große Katze, die schon recht ungewöhnlich aussieht, was aber kaim jemanden zu stören scheint, so oft bewegt er sich in dieser Form auch nicht fort.

Besondere Merkmale: Eigentlich strahlt Hibiki eine sehr liebe Aura aus. Als Dämon kann man ihm wohl überhaupt an seinem Aussehen erkennen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Charakter


Charakter: Als er ein Kind war, war Hibiki aufgrund mangelnder Aufmerksamkeit von seinen Eltern ruhig und zurückhaltend und wird von seinen Klassenkameraden schikaniert. Seit er begonnen hat sich mit Daichi anzufreunden begann Hibiki mutiger zu werden und sich mehr unter die Leute zu bringen. Hibiki ist ruhig, entspannt und ein fröhlicher junger Mann mit tiefen Fürsorge für seine Freunde. Er ist klug und zeigt große Wahrnehmungsfähigkeit für die meisten Situation, die ihm ermöglicht, schnell anzupassen. Er ist mutig,und hat keine scheu mit seinem Leben zu bezahlen, um seine Freunde zu schützen. Hibiki hat auch eine starke Überzeugung von dem, was richtig und falsch ist. Sein Wunsch, seine Freunde zu schützen ist sehr stark,wenn einer stirbt oder verletzt wird, wird er schnell sauer und es passiert das er erst Handelt und dann denkt. Er ist ebenfalls zuverlässige und aufmerksam, aktiv verfolgt er den Wunsch, das Richtige zu tun. Er ist eher schüchtern und noch etwas zurück haltend unter denn Schülern, zu den Lehern ist er eher vertraut. Im Kampf ist er eher konzentriert, sonst auch aber beim Kampf hat er auch oft Angst. Wenn Hibiki ein Dämon ist, ist er etwas mutiger und akkresiver. Aber auch nur wenn es sich nicht um einen Freund handelt. Er versucht immer sich zu beherschen was für ihn eigentlich ziemlich leicht ist. Eine Verwandlung kommt aus eigener Willenkraft zu stand oder wenn er sehr wütend ist. Es sieht recht unheimlich aus, aber alles ist normal sobald es zu Ende ist.

Vorlieben:
- Hasen
- Tee
- Freunde
- Kuscheltiere
- Mondschein

Abneigungen:
- Lärm
- Gewitter
- Verrückte
- zicken
- Hitze

Stärken:
- zuhören
- lernen
- geschickt
- andere beschützen

Schwächen:
- schüchtern
- weiß nicht wann es genug ist
- leichtsinnig
- jemanden verletzen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kampf-Akte



Fähigkeiten :
- gutes sehen im Dunkeln
- Blitzmagie
Der Umgang mit den Blitzen ist ganz leicht, wenn er verwandelt ist kann er Blitze aus seinem Fell schießen. Oder aus seinem Mund kann er das auch. Auch aus seinen Pfoten kann er Blitze schießen. Die Fähigkeit kann sich auch etwas außerhalb der Verandlung erkennbar machen, denn manchmal gibt er kleine Stromschläge ab, aber sonst gibt es nicht mehr zu sagen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Schulinformationen


Ruf: Wohl eher Streber, obwohl er nicht danach aussieht.

Hass-Fächer: Eigentlich hasst Hibiki kein einziges Fach.

Lieblings-Fächer: Am liebsten mag er Mathe und Englisch

Haustier: Hibiki besitzt einen kleinen Hund mit dem namen Ren.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Vergangenes & Familie


Familie:
Mutter: Sakura Kuze {45 Jahre, Hausfrau, lebt}
Vater: Kei Kuze {46 Jahre, Autor, lebt}
Daichi Shijima {16 Jahre, Schüler, lebt}
Ren {1 Jahr alt, Hund von Hibiki, lebt}

Vergangenheit: Hibiki erblickte das Licht und freute sich das er nun am Leben war und sein Eltern auch, aber er hatte nie Freunde und das lag an seinen Eltern, denn die ließen keinen an ihren Sohn ran. Hibiki war schon seit seiner Geburt ein Dämon, denn sein Urgroßvater war auch einer. Genau wie er Konnte er sich verwandeln und Magie einsetzen.Und desto älter er wurde, desto bewusster wurde ihm das seine Eltern etwas komisch waren und das er seinen Eltern immer helfen musste. Er erfuhr das er ein Dämon war als er einem Wolf im Wald begegnete. Dort verwandelte er sich zum ersten mal und ließ Blitze auf den Wolf los.Seine Eltern wussten es, denn sie sahen wie er sich verwandelte. Da sein Urgroßvater ein Dämon war, hatten sie nichts dagegen und waren ganz gelassen als sie es erfuhren. Und als er dann bereit war um in die Schule zu gehen musste er viel lernen und gute Noten schreiben, das tat er auch und seine Eltern waren mehr oder weniger Stolz auf ihn. aber dadurch das seine Eltern ihm keine Aufmerksamkeit schenkten war er eher Schüchtern Junge und zog sich zurück, dabei wurde er von seinen Mitschülern geärgert und musste das lange weg stecken, und das half ihm bei seinem Selbstvertrauen auch nicht wirklich weiter. Seine Eltern hielten es nicht für gut wenn er seine Kräft benutzte. Denn wenn er es tat, dann ging nämlich alles schief. Er wusste nämlich nicht so schnell wie er seine Kräfte einsetzte. Doch dann half ihm ein Mitschülern Namens Daichi als er wieder von seinen Mitschülern geärgert wurde. Zwar wollte er Daichi klar machen das er sich selbst unbeliebt machen würde wenn er sich mit ihm abgeben würde. Doch dem war das egal und wurde Hibikis erster richtiger Freund. der war nicht so gut in der Schule deshalb half Hibiki ihm dabei, aber seine Eltern änderten sich nicht. Daichi war der einzige bei dem er sich aussprechen konnte, aber das er ein Dämon war hatte er Daichi nie gesagt. Hibiki und Daichi verbrachten ihre gesamte Zeit zusammen, sie wichen sich kaum von der Seite. Und das auch recht wörtlich, er war mehr bei Daichi als bei seinen Eltern und dies hielt sehr lange, bis zur letzten Klasse ihrer Schule blieben sie zusammen und Hibiki wurde immer mutiger. Daichi musste sich zwar immer wieder zum lernen Hilfe von Hibiki holen, aber Hibiki störte das nicht. Das er ein Dämon war, war Daichi noch immer nicht bewusst. Beide wurde älter und Hibikis Ältern wurde klar das Hibiki unmöglich weiter unter Menschen leben kann, er sollte zu anderen seines gleichen und so schickten sie ihn an die Yokai Soul Academy. Hibiki hatte da wohl nichts mehr zu sagen. Als er sich von daichi verabschieden musste hielt Daichi ihm einen Hundewelpen vor die Nase. Er erklärte das dieser Ren hieß und Hibiki an ihn erinnern sollte. Hibiki freute sich und nahm diesen auch mit zur Academy. Alles was Ren brauchte hatten seine Eltern so schnell wie möglich hinterher geschickt und immer wen er Ren ansieht erinnert ihn das an Daichi...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Das Ende


Account : Dieser

Gefunden: Aeda no Sekai

Avatarperson: Hibiki Kuze || Devil Survivor 2
Byakko || Devil Survivor 2

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lethe
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 27.09.14

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Hibiki Kuze {Dämon//Fertig}   So Okt 05, 2014 3:32 pm

sehr schöner Steckbrief


Angenommen & Verschoben
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://yokai-soul-academy.forumieren.com
 
Hibiki Kuze {Dämon//Fertig}
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» man will mich fertig machen...
» Keinen Ausweg mehr..
» Milla jovovich (ich noch nicht fertig )
» Naomi Sasuno [Fertig]
» Ex zurück - auch nach sehr kurzer Beziehung?!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Yokai Academy :: Anmeldung für´s RPG :: Steckbriefe :: Angenommene Schüler-
Gehe zu: