Yokai Academy

Die Yokai Academy ist keine gewöhnliche Schule. Es gehen seltsame Dinge auf dieser Schule vor und auch die Schüler sind nicht ganz die normalsten.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hallo , Willkommen auf der Yokai Academy
Das Inplay ist eröffnet ^w^
Über neue Schüler freuen wir uns immer sehr
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» London 19. Jahrhundert
Gestern um 8:03 pm von Riven Kagamine

» Stadtrand
Mo Okt 16, 2017 5:02 pm von Brook

» Juvia sucht...
So Okt 15, 2017 5:10 pm von Juvia

» Im Tempel
So Okt 15, 2017 3:18 pm von Lethe

» Krankenzimmer der Schule
Sa Okt 14, 2017 2:00 pm von Brook

» Eine neue Person ist angekommen...
Fr Okt 13, 2017 9:25 pm von Lethe

» Lethe Abewesend
Fr Okt 13, 2017 9:23 pm von Lethe

» Postpartnersuche
Di Okt 10, 2017 4:57 pm von Mirajane

» Die Bar versteckt in den Blumen #001
Di Okt 10, 2017 4:54 pm von Mirajane

Sister-Foren
free forum

free forum


Austausch | 
 

 Eislaufbahn

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Juvia
Co Admin
Co Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 26.05.15

Charakter der Figur
Titel: The Rain Queen
Waffen: Wassermagie
Beziehung: Vergeben

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   So Jul 19, 2015 12:09 am

Die Lage hatte sich noch nicht geändert. Doch die Sturrheit der Wassergöttin zahlt sich allerdings aus, den immerhin konnte sie sich noch wach halten. Allerdings brachte ihr das nicht viel da sie nur verschwommen die Decke war nahm und noch nicht einmal den Kopf drehen konnte. Aus dem Augenwinkel jedoch konnte sie erkennen das sich die Zahlen über Brooks Kopf verändert haben. Also war es für sie nur logisch das sich ihre Zahl auch verändert haben muss. Allerdings konnte Juvia ihre Zahl über den Kopf nicht sehen, von daher an konnte sie auch nicht sagen ob das nun eigendlich gut oder schlecht war. Dem Schmerz von vorhin allerdings nach zu follge schien es wohl nicht gerade gut zu stehen. //Egal wie nutzlos Juvia gerade ist... Juvia muss durchhalten!// munterte sie sich Gedanklich etwas auf und gab dem Zauber nicht nach.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


The Rain Queen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zaru Ichiro
Co Admin
Co Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 830
Anmeldedatum : 18.01.15

Charakter der Figur
Titel: Der Dämon mit den zwei Gesichtern
Waffen: Ein schwartzes Schwert und das dunkle Element
Beziehung:

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   So Jul 19, 2015 2:02 pm

Ich blieb weiter unbeeindruckt und auch als denn wieder anfing zu plabbern
seuftzte ich etwas genervt denn er ging mir schon mit seinem gelabber auf die nerven denn wie es aus sah konnte er sie nicht halten.//Es wir langsam Zeit das wir in das Maul stopfen also kommschon lass mich in es zeigen// schwierte er mir in Gedanken rum und versuchte mich noch aus denn konzept zu bringen aber ich spielte noch mit den Gedanken in raus zu lassen,was für mich schon bemerkbar machte da sich jetzt mein linkes Auge sich ganz schwar färbte und meine Irrde gelb.Nebenbei schaute ich in richtung Juvia um zu sehen ob es noch ihr eigenermasen inordnung ist was es noch aussah und trotzdem war ich noch voller wut und griff in trortzdem weiter hin an denn mir war es egal ob er grade nachladen musste oder nicht denn ich wollte das langsam beenden bevor Juvia es noch schlechter gehen würde.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brook
Oberstufe
Oberstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 18.06.15
Ort : Überall und Nirgendwo =D

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Mo Jul 20, 2015 7:49 pm

"Ow Mann du bist wirklich langweilig ! Da frag ich mich ja schon was die kleine an dir findet " sprach er seine Gedanken frei aus.  Es gefiel ihm nicht wirklich das seine Provokationen an seinem Gegner einfach so abprallten.Das ist ja fast als würde man Kissen gegen ein Steinhaus werfen. Es machte genauso wenig Spaß und war ebenso efektiv. Im Klartext: Es brachte ihn einfac h nicht weiter und es war Langweilig. Und wenn es eine sache gab, das er noch mehr hasste als wenn er von einer Frau zurück gewissen wird , dann wenn er sich Langweilte.  Sein Grinsen verging ihm allerdings als ihm auffiel das sich das Auge seines Gegners farblich änderte. Aber gut , dann musste man das ganze mal etwas Interesannter gestallten. Den Angriffen konnte Brook nur knapp geschickt  ausweichen ,allerdings streiften ihn einige doch. Schnell sprang er etwas zurück damit etwas abstand enstand. Die Treffer schmerzten zwar, jedoch waren sie noch zu ertragen. Das Nachladen seiner Pistolen gelang dem rothaarigen trotzdem und die leeren Kugeln vielen auf den Boden. Wie gut das er immer genug Monitzion in seiner Jackentasche hat.  "Hmpf , Ich denke das es wohl Zeit wird den Spaß zu beenden und die Sache hier hinter uns zu bringen." sagte er und konnte ein breites Grinsen nicht verbergen"Immerhin hätte ich nachher noch etwas mit der Süßen vor" provozierte er noch , bovor auch auch sein Gesicht sich in eine bösartig lächelnde Mine verwandelte.  //Bevor sich noch einer hier langweilt...// dachte er kurz und fing erneut an zu sprechen "Dann mal auf zu einer Regeländerung und zum schnellen Finale , Ich hasse es wenn etwas zu lange dauert" sagte er und sein Blick schweifte kurz zu Juvia ,als der Magier dann auch in die Finger schnippste  und  "Hensoku go kara go" murmelte. Damit war zwar sein Magisches Limit schon recht erschöpft , aber das war es ihm auch wert. Die Zahl der Frau viel ziemlich rasant runter auf 20 seine Zahl stieg erneut ein wenig an. //In 20 Minuten kriege ich ihn bestimmt besiegt// überschätzte sich der Magier und lächelte nochmal kurz auf. "Nach jeder Minute senken sich übriegens die Zahlen. Falls es dich aber interessiert , Die Zahlen stehen für die Lebensenergie und wenn diese auf 0 fällt dann" Mit der Pistole an der Hand zog er einen strich an seinen Hals um anzudeuten das es dann wohl mit dem Leben des anderen vorbei ist. Ganz schön fies , aber um seine Langeweile zu besiegen war ihm alles recht. Nun gab er drei Schüsse auf seinen Gegner ab. "Aber wir wollen hier ja nicht einrosten"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juvia
Co Admin
Co Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 26.05.15

Charakter der Figur
Titel: The Rain Queen
Waffen: Wassermagie
Beziehung: Vergeben

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Di Jul 21, 2015 4:35 am

"NGHH !" Plötzlich durzog wieder ein Stromschlag ähnelnder Schmerz durch den Köper der Wassergöttin, dieses mal nur so extrem das sich ihr Körper vor Schmerz krümmte und sie die Schmerzen nicht unterdrücken konnte. Allerdings hörte dieser auch nicht auf sondern hielt noch weiter an. //Woher kommt der Schmerz auf einmal! // fragte sie sich Gedanklich und knief die Augen krampfhaft zusammen. Das Gefühl zog sich wirklich quälent langsam von Kopf bis Fuß und wollte einfach nicht verschwinden. Das Gefühl der Müdigkeit wurde auch immer stärker und die Dame konnte eigendlich auch nicht mehr dagegen ankämpfen doch der Schmerz , der hielt sie wach. Durch das liegen und auch dadurch das die Temperatur in der Eishalle nicht gerade hoch war, fing ihr langsam an kalt zu werden. Immerhin bewegte sie sich gerade auch nicht viel. Zwar machte ihr die kälte nicht viel aus , aber das Gefühl als würde man gerade noch in einer Gefriertruhe liegen und dazu unter Strom gesätzt werden , war einfach kaum aus zu halten. Selbst ein Gott hat irgendwo grenzen und ist nicht allmächtig.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


The Rain Queen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zaru Ichiro
Co Admin
Co Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 830
Anmeldedatum : 18.01.15

Charakter der Figur
Titel: Der Dämon mit den zwei Gesichtern
Waffen: Ein schwartzes Schwert und das dunkle Element
Beziehung:

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Di Jul 21, 2015 5:32 pm

Als der Typ labberte schnenckte ich denn gelabbere keine aufmerksamkeit und drehte nur
nochmal zu Juvia da er irgendwas gemcht hatte und wollte wissen was er genau denn es schien kein angriff zu sein denn musste er ja was mit ihr gemacht haben und als ich denn sah das sich krümmte und mjusste ich nur eins und eins zusammen zählen und sah auch das die Zahlen schneller runter gegangen sind und denn blickte ich wieder zu dem Typ.Zwar hatte ich bemerkt das er mich mit denn Sprüchen versucht hatte zu reizen was aber nicht klappte denn ich war schon gereiz und sauer denn was er mit Juvia machte das hatte mich mehr provoziert.Als ich denn zu ihn schaute,war mein Blick etwas gesenkt so das man meine Augen nicht sah nur
das drüber dunkel war.Ich zog mein Schwert und war jetzt auch bereit mit vollem einsatz zu kämpfen denn ich musste langsam das klären bevor die Zeit an Juvias Kopf abgelaufen.
"So du hast es geschafft das ich mit voller Kraft kämpfe."
Als mein Kopf gesenkt war merkte ich nicht das er drei Schüsse abgeben hat und ich reagierte nicht darauf und die traffen mich auch gleich alle drei Kugeln und zuckte denn meine Schulter etwas nach hinten da es schon unangenehm war aber ich zeigte trotzdem keine Emotion auch als die anderen zwei Kugeln an fast mich durch drangen aber die blieben denn erstmal stecken.Ich griff noch nicht an denn irgendwie war ich grade wie gelämt und schaute ihn aber auch noch nicht an.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brook
Oberstufe
Oberstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 18.06.15
Ort : Überall und Nirgendwo =D

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Mi Jul 22, 2015 7:55 pm

"Hm , na da bin ich ja mal gespannt" antwortete Brook mit ernstem Blick und einem recht gelangweilten , allerdings dieses mal nicht provozierendem Tonfall. Die Luft fing konnte. Aber so liebte der Magier die Atmosphfähre. Vergleichbar mit einer Bombe, die jeden schon an zu vibrieren und die Stimmung war leicht angespannt. Was heißt eigendlich leicht angespannt ? Es war wie ein hauchdünner , gespannter Seidenfaden der jeden moment zereisen moment hochgehen könnte. Das wars halt , was ihn reizte und amüsierte. Sein Ziel seinen Gegner zu reizen hat er auf jeden fall erfüllt ,den es war nun nicht mehr zu überhören oder zu übersehen , das dieser nun verdammt sauer auf den rothaarigen war. Immerhin zog er jetzt sein Schwert,griff allerdings noch nicht an. Den 3 Kugeln wich der Typ auch nich aus sondern blieb einfach stehen , was den Magier ein wenig wunderte. Eigendlich hätte er erwartet das der oranghaarige ausweichen würde , aber er fing sie sich einfach ein ohne jedgliche Emoton zu zeigen. Weiterhin blieb er einfach da stehen und schaute noch nicht mal in die richtung des Schützen. //Hat der schon innerlich aufgegeben ? Ne das ergibt doch keinen Sinn// erklärte er sich innerlich und der Countdown sank sich um eine Zahl. "Pf , das wird ja einfach ! " verspottend eröffnete er erneut ein Schussfeuer. Damit verbrauchte er mal wieder erneute eine Ordentliche Ration an Kugeln aber noch hatte er ja genug und wenn das so weiter geht währe der Kampf für ihn ja eh schneller als gedacht vorbei sein. // Der Typ plant doch noch etwas // zumindest war Brook davon überzeugt, denn er schien nicht der Typ zu sein der jemals aufgeben würde, auserdem wollte er doch noch mit voller Kraft kämpfen. Oder waren das doch nur leere Worte ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juvia
Co Admin
Co Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 26.05.15

Charakter der Figur
Titel: The Rain Queen
Waffen: Wassermagie
Beziehung: Vergeben

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Sa Jul 25, 2015 12:01 am


Die Schmerz verging nicht und Juvia wusste nicht wirklich was sie selbst dagegen tun konnte außer es aus zu halten. Aufgeben oder Nachgeben wäre für sie auf jeden falle keine Option gewesen. Das hätte ja bewiesen dass das Mädchen ohne ihre Magie total schwach ist und schnell aufgibt. Diesen Eindruck wollte sie niemanden vermitteln und vor allem nicht Zaru. Aber es war auch noch nie ihre Art aufzugeben oder zu übertreiben. Immerhin war sie schon immer etwas ruhiger. Außer den Schmerz stand zu halten und es zu ertragen blieb der Wassermagierin nichts übrig , als für sie plötzlich drei Sekunde lang die komplette Umgebung wie eingefroren war und der Schmerz verschwunden. Laut und deutlich konnte sie Schüsse wahrnehmen und ihr Kopf drehte sich auch sofort in die Richtung. Das nächste was sich vor ihren Augen abspielte war, wie sich die Kugeln in Zaru´s Körper bohrten. Mit weit und tränengefüllten Augen schaute sie zu und konnte nichts mehr Sagen oder denken denn auch zu gleich überfiel sie wieder der Schmerz und die Müdigkeit.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


The Rain Queen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zaru Ichiro
Co Admin
Co Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 830
Anmeldedatum : 18.01.15

Charakter der Figur
Titel: Der Dämon mit den zwei Gesichtern
Waffen: Ein schwartzes Schwert und das dunkle Element
Beziehung:

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Sa Jul 25, 2015 8:18 am

Ich lies mein Kopf gesenkt und reagierte erstmal nicht,zwar spürte ich die schmerzen der ersten
kugeln und als denn die nächsten folgten die mich wieder traffen denn ich ne reagierte
denn ich konnte mich nicht bewegen.Als die Kugeln mich traffen machte ich nur eine Stumpfe
bewegung aber denn spürte ich die schmerzen denn wie es aussah traffen die mich an ernsten
stellen und ging denn erstmal auf ein Knie,aber zu gleich rappelte ich mich auf.Darauf hin sah ich schwarz und als mein Kopf sich hebte,tauchte auf die hälfte meines Gesichts so zusagen wie
eine Maske und auch mein anders Auge wurde schwarz und die Irdde gelb und denn sah mein Gesicht ganz und denn war von mir selbst nichts mehr anzumerken.Man hörte nur noch eher eine Animalische Stimme und von meiner Persönlichkeit nahm man nichts mehr war,auch die wunden von denn patronen heilten zum teil.Brook wurde denn auch gleich ins vesier genommen und er griff auch gleich packte er mit seiner Hand an seinem Gesicht,drückte in nach vorne und schmieß in aber denn auch gegen die Wand,aber zu gleicht tauchte er wieder bei in auf und drückte sein Hals zusammen und man hörte immer noch von im animalsche gereusche und sein griff wurde immer fester.Diesmal grinste er ganze zeit und gab sich weiter die Gereusche ab.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brook
Oberstufe
Oberstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 18.06.15
Ort : Überall und Nirgendwo =D

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Di Jul 28, 2015 6:25 pm


Die Kugeln trafen und er zeigte wirklich keinerlei Reaktion. Nicht einmal Schmerzerfüllte schreie lies er von sich. Das war ja fast schon so als würde man auf ein wehrloses Tier eintreten. Es war einfach langweilig. Als er auf die Knie ging hörte der Magier mit den Schüssen auf //Das wars schon? // fragte er sich als er dann zu sah wie sein Gegner sich wieder aufrappelte und wieder auf den Beinen stand. Schon ziemlich erstaunlich , denn immerhin war er doch recht schwer verwundet. Als sein Kopf sich allerdings hebte und sich vor seinem Gesicht eine Maske bildete , ging Brook leicht erschrocken einen schritt zurück. Damit hatte er nun nicht gerechnet und promt änderte sich auch die Aura des Kampfes. Die gerade noch Blutenden wunden verschwanden in Sekunden und es scheint nun fast so , als würde nun jemand komplett anderes vor ihm stehen. Ehe der Magier noch reagieren konnte wurde er auch schon angegriffen und gegen eine Wand geschmissen. Allein dieser Angriff fügte dem rothaarigen schon einige schmerzen zu. Das wird wohl viele blaue Flecke geben. Aber um sich auf zu rappeln blieb dem Magier keine Zeit den in der nächsten Sekunde wurde er auch schon an der Kehle gepackt und sein Hals wurde zusammengedrückt. Diesesmal grinste sein Gegner und gab komische animalische Gereusche von sich. Brook versuchte krampft haft die Hände von seiner Kehle zu bekommen, doch sein Gegenüber hatte einen verdammt festen griff , den er so nicht lösen konnte. Anscheinlich hatte er seinen Gegner wirklich ein weites Stück überschätzt. "Was .. genau b-bist ..du !?" ächzte er und griff mit einer Hand in seine Manteltasche um eine Blendgranate raus zu holen und diese auch zu zünden und fallen zu lassen, um sich aus der Situation zu befreien.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juvia
Co Admin
Co Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 26.05.15

Charakter der Figur
Titel: The Rain Queen
Waffen: Wassermagie
Beziehung: Vergeben

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Fr Jul 31, 2015 12:50 am

In der Stille und mit salzigem Wasser in den Augen ertrug sie nun die Schmerzen. Sich dagegen  zu wehren würde nichts bringen und selbst wenn, schien es keinen Weg zu geben selbst etwas dagegen zu tun. Ihre Augenlider wurden auch immer wie schwerer und Schluss endlich gab sie dem auch nach. Dennoch wäre Juvia es dieses mal  lieber gewesen, nicht bei vollem Bewusstsein zu sein, denn dann hätte sie den Schmerz nicht weiter ertragen müssen. Zwar nicht deutlich aber leise konnte sie die Geräuschkulisse ihres Umfelds vernehmen. Wenn man jedoch nichts sieht und ziemlich erschöpft ist, versteht man kaum etwas oder kann sich die Zusammenhänge nicht ausmahlen. //Hoffentlich geht es  Zaru-sama eingier maßen gut ....// dachte sie innerlich da sie ja vorhin sah wie die Schüsse in trafen und sie das recht besorgt sowie traurig machte. Immerhin es Gedanklich ihre Schuld.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


The Rain Queen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zaru Ichiro
Co Admin
Co Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 830
Anmeldedatum : 18.01.15

Charakter der Figur
Titel: Der Dämon mit den zwei Gesichtern
Waffen: Ein schwartzes Schwert und das dunkle Element
Beziehung:

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Fr Jul 31, 2015 4:39 pm

Ich hatte zwar schon öfters erlebt das ich von meiner zweiten Persönlichkeit öfters mal kontrolle
über mich über nahm aber diesmal war es schlimmer als sonst und ich verschwand immer
mehr in innern selbst.Mit dem letzten Gedanken konnte ich noch hoffen das es Juvia gut geht
und nicht mit bekamm das mein zweites ich übermich kontrollierte.Als der rothaarige
fragte wer er genau war gab er von sich keine Wort denn er war diesesmal nicht Menschlich sonst als er immer davor kontrollierte sprach er noch und veräpelte seine Gegner aber diesmal war er Animalisch,auch nach der Frage drückte er erstmein weiter an seinem Hals was zuerst
noch fester wurde.Als denn er ne Blendgranate fallen lies und die gezündet wurde,wurde mein zweites ich noch wütender und schleudete in mit einem Kräftigen wurf weg und wurde noch sauer und tobte erstmal durch die eine Seite wo er grade in an die Wand gedrückt hatte.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brook
Oberstufe
Oberstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 18.06.15
Ort : Überall und Nirgendwo =D

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   So Aug 23, 2015 9:02 pm

//Das sieht übel für mich aus ! // das hatte Brook nun mitlerweile begriffen. Die Zündung seiner Granate war ein Schachzug der gut gedacht , aber auch nicht richtig durchdacht war. Er  wusste nicht mit wem er es zu tun hatte und da er bis jetzt immer Gewann ,hatte er dieses mal seinen Gegner ein gutes Stück überschätzt . //Das sind doch keine normalen Kräfte !//  Das hatte Brook mittlerweile kapiert aber woher kamen diese Kräfte ?. Zeit darüber nach zu denken blieb nicht viel, da er auch schon Weggeschleudert wurde und mitten im Publikumsbereich landete. "Scheiße! die Bombe ! " schrie er , konnte sich aber kaum bewegen und hustete etwas  Blut. Im nächsten Moment sah er auch nur noch eine Weiße Fläche vor seinen Augen, da seine Bomben neben ihn auch anfingen zu Explodieren. Das gab ihm den Rest und er sah nun seine Niederlage ein. "Ich hab ... Verloren ? Oh Gott... steh mir bei " keuchte er kurz und rührte sich kein Stück mehr. Mit von seiner eigenen Waffe besiegt wurden, das ist ja mal peinlich.  Ein paar Knochen werden bestimmt gebrochen sein , aber immerhin lebt er gerade noch so , allerdings viel ihm das Atmen recht schwer. Tja die geliehenen Kräfte von dem Mädchen konnte er ihr komplett wieder geben , aber mit der Lebensenergie sah es etwas mau  aus, da er selbst ja kurz vor Exitus war. Aber wenn man etwas Isst und sich etwas ausruht, kommt die Kraft ja bekanntlich auch von alleine wieder.  Die Verbindung , die er herstellte um ihre Kräfte abzusaugen war damit komplett abgebrochen und konnte auch so nicht mehr wieder hergestellt werden. Immerhin hätte das jetzt sowieso zu viel Magische Kraft gekostet. "Na los ... dann töte mich , dann ist es Vorbei " sagte er noch mit ruhiger aber lauter  Stimme zu seinem Gegner  und wartete darauf das dieser es verstand und schnell erledigen würde. Brook schloss die Augen und wollte das nur noch, das es so schnell wie möglich vorbei ist. Für ihn waren das heute 2 Niederlagen gleichzeitig und ein Grund nicht mehr weiter zu Leben. Das war doch beschämend , immerhin hat er in seinem Leben nur Gewonnen. Nein das kränkte seinen Stolz zu sehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juvia
Co Admin
Co Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 26.05.15

Charakter der Figur
Titel: The Rain Queen
Waffen: Wassermagie
Beziehung: Vergeben

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Do Sep 10, 2015 9:53 pm

//... Huh ? // Sofort riss Juvia die Augen auf denn plötzlich verging das Gefühl der Schläfrigkeit und auch ihre Kräfte schienen wieder zurück zu kommen. Zumindest die magische Kraft, denn mit dem Augenaufschlag hörte man auch sofort ein ziemlich lautes donnerndes Geräusch von draußen und nach ein paar Sekunden  hörte es sich  so an , als ob starker Regen auf das Dach der Eishalle nieder fiel.  Die Schmerzen die das blau haarige Mädchen bewegungsunfähig machten verschwanden so nach & nach und langsam setzte sich die Göttin aufrecht hin und zog die Schlittschuhe auf um sich komplett aufzurappeln.  Ein paar Teile des Publikumsbereiches sowie ein paar Sitze flogen durch die Gegend ,zumindest sah es so aus.  Kurz richtete Sie ihren Blick auf den zerstörten Publikumsbereich  an dem Brook wohl lag und sich nicht bewegte, sondern anscheinend sterben wollte.  Reaginen tat die Göttin dennoch erst einmal  nicht auf ihn. Lieber suchte Sie die Halle nach Zaru ab den Sie wollte wissen wie es ihm geht.  "Zaru-sama ?" lies sie ihre Stimme durch die Halle erklingen und hoffte auf eine Antwort.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


The Rain Queen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zaru Ichiro
Co Admin
Co Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 830
Anmeldedatum : 18.01.15

Charakter der Figur
Titel: Der Dämon mit den zwei Gesichtern
Waffen: Ein schwartzes Schwert und das dunkle Element
Beziehung:

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Fr Sep 11, 2015 12:49 am

Meine zweite Persönlichkeit randalierte etwas da er noch geblendet war wegen der
Blendgranate und zerbrach paar stellen in der Halle.Als es aber nach gelassen hat
schaute in die richtung wo zuerst Brook rufte das er es beenden sollte,wo er denn nicht
lange fackelte und auch zu gleich hinging,denn ging auch sein griff gleich zu Brook hebte
in an und wollte grade in denn gnaden stoss geben als denn in eine neue Stimme nach jemanden rufte.Leicht drehte er sein Kopf so, dass man nur die hälfe sah und auch denn
irren animalischen Blick mit der Maske die über die hälfte des Gesichts ging.Er regaierte auch nicht und schaute die Person kurz an,nebenbei realiesrte ich das und ver suchte wieder die Kontrolle zu bekommen was noch nicht ganz klappte.Er dreht sich wieder zur Brook und wollte
wieder ausholen.

(Sorry für denn schlechten post ich habe voll die probleme mit der deutschen sprache seit Urlaub^^)

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brook
Oberstufe
Oberstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 18.06.15
Ort : Überall und Nirgendwo =D

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Di Sep 22, 2015 9:53 pm

//Das ist wirklich ein völlig anderes Level als das von dem Typen von vorhin ! // das war dem besiegtem Magier spätestens klar geworden als dieser Sich anfing zu verändern. Allerdings hatte er nicht damit gerechnet ,dass er Verlieren würde. Da hat er sein Gegenüber diesesmal zu sehr überschätzt. Brook war zwar schon immer jemand der eine freche und große Klappe anderen Gegenüber riskirte allerdings war er auch recht Selbstsicher und kannte nur das Gefühl des Sieges und des Ruhms. Ob er damit anderen schadete oder schmerzen zufügte war ihm eigentlich recht egal. Auch verstand er nie , weshalb ihn seine Mutter weg schickte mit dem Ziel er solle doch demut lernen. In diesem Augenblick verstand er allerdings was diese gemeind hatte. Er war wohl wirklich ein ziemliches , egoistisches Arschloch. Das sah er nun ein. Im Leben kann man wohl doch nicht alles erreichen und manchmal ist das Karma eine miese Verräterin. Die Stimme der jungen Dame von vorhin schalte kurz durch den raum. Ihr schien es wohl anscheinend besser zu gehen. Zum scheinbar letzten mal öffnete er seine Augen und sah die Klinge seines Gegenübers über ihn aufblitzen. Anscheined hatte dieser seine bitte noch erhört und hatte wohl kein Problem damit es durch zu ziehen. " Auch wenn es dir wohl nicht gefallen mag , so muss ich mich wirklich bei dir bedanken. Du hast mir wirklich was wertvolles beigebracht. Bei euch beiden um vergebung zu bitten wäre wohl nun auch überflüssig als dann .... auf Wiedersehen Welt. "

[Macht nichts , Ich hab gerade irgendwie das Problem das mir die deutschen wörter fehlen.Sorry für das lange warten aber ich bin noch auf Reise , bald bin ich aber aktiver xD ]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juvia
Co Admin
Co Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 26.05.15

Charakter der Figur
Titel: The Rain Queen
Waffen: Wassermagie
Beziehung: Vergeben

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Do Sep 24, 2015 9:36 pm

Nicht nur am Ort wo die Explosion der Bomben war wurde die Eishalle zerstört, sondern auch in einer anderen Ecke sah man die Halle zu Bruch gehen. Derjenige der nachher aufräumen muss hat auf jeden falle  viel zu tun. Nun sah Juvia wie Zaru zu Brook ging und ihn hoch hebt. Auf ihr Rufen reagierte er nur mit einem kurzem Blick. Doch als Juvia ihn ansah viel ihr sofort auf das etwas anders war. Er sprach kein Wort und eine Maske zierte sein Gesicht. //Das ist nicht Zaru-sama... das ist Zaru-samas´s zweite Persönlichkeit.. aber dann ist es ja doch Zaru-sama .. nur im Moment nicht ?// Ihre eigenen Gedanken fingen an die Göttin zu verwirren aber ehe die weiter nachdachte und sich wahrscheinlich noch mehr selber verwirrte ging Sie lieber mal zu ihm. Als ihre Augen vernahmen und man nun schnell erahnen kann was als nächstes passieren kann , nahm Sie ohne groß nach zu denken Zaru´s Hand und stellte sich vor ihm, um ihm tief in die Augen zu schauen. Er sah zwar gerade etwas unheimlich auch doch so etwas wie Angst fühlte Juvia gerade nicht. Eher machte sie sich sorgen um ihn."Was Brook-kun getan hat  ist nicht zu verzeihen aber das jetzt zu tun wäre genauso unverzeihlich." sagte das Mädchen wehrend sie ihm mit großen , leicht traurigen Augen anschaute. // Zaru-sama .. Juvia hofft das du sie hören kannst//

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


The Rain Queen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zaru Ichiro
Co Admin
Co Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 830
Anmeldedatum : 18.01.15

Charakter der Figur
Titel: Der Dämon mit den zwei Gesichtern
Waffen: Ein schwartzes Schwert und das dunkle Element
Beziehung:

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Do Sep 24, 2015 10:39 pm

Bevor der hieb kurz vor Broocks Körper ankamm wurde denn er aufgehalten und als sie denn hoch schaute nahm er sie auch zu gleich wahr und schaute sie an und nahm denn auch ihre große traurige Augen war,die in nicht so wircklich interessierten und lies auch zu gleich Broock
fallen um sich gleich um sie zu kümmern.Er rieß sich los und holte etwas aus um ihr schaden zu
zufügen aber bevor er richtig ausholen konnte hielt er auch aufeinmal wieder still und lies auch seine hand senke wo er das Schwert hielt und auch der ganzen Körper wurde lockerer.Die
Maske zerbrach in Stücke und auch meine Augen wurden normal denn ich konnte mich denn durch ringen und das wegen Juvia denn ich wollte nicht das er ihr was antat,zu gleich auch senkte ich mein Kopf nebenbei bildete sich ein schatten über meine Augen und war erstmal still.
Ich wusste jetzt nicht wie ich ihr in die Augen schauen können denn es war für mich ziemlich unangenehm das sie mich so sah was ich eigentlich verhindern wollte.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brook
Oberstufe
Oberstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 18.06.15
Ort : Überall und Nirgendwo =D

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Mo Okt 05, 2015 12:05 am

Als sein Gegenüber zum Gnadenstoß ansetzte war Brook bereit und schloss die Augen doch kurz bevor das Leben enden sollte , bemerkte er , dass er noch am Leben war. Wieso das den ? Sein Gegner war doch ziemlich fest entschlossen ihn zu töten oder hat dieser doch einen Rückzieher gemacht und will das nun doch nicht durchziehen ? Nein. Wenn Brook nun an alles Gedacht hätte , so konnte er sich nun doch nicht wirklich vorstellen, dass sein Feind gerade zögern würde ihn zu töten, wenn es denn nicht einen triftigen Grund dazu gäbe. Als Brook also ein Auge leicht öffnete um zu sehen was los ist , stand dieses Mädchen mit den blauen Haaren vor diesem Masken Mann und hielt ihr davon ab, ihm den Gnadenstoß zu geben. Warum tat Sie das den !? Ist diese Frau größtenwahnsinnig ! Dieser Zaru schien allerdings auf die Dame in blau zu reageren denn er lies den Körper den Magiers wie ein Stein fallen. Das tat Weh, besonders weil dem Rothaarigem Mann schon einige Knochen durch den zusammenstoß mit der Wand gebrochen wurde , und jetzt viel er auch noch aus einer geringen höhe wieder zu Boden. Da musste selbst der eigentlich recht zähe Magier ordentlich die Zähne zusammen beißen und konnte sich einen Schmerzschrei nicht verdrücken. "Du Narrin ! Bist bu verrückt ! Geh Weg von ihm , der wird dich töten !" schrie der Magier die Dame in blau an. Ja ist die den von alles guten Geistern verlassen ! Mit diesem Mann war gerade wirklich nicht zu spaßen und hat die eigentlich gerade überhaupt eine Ahnung wozu er fähig ist und was die da tut ? Anscheinend nicht sonst hätte Sie sich ja auch nicht in Gefahr gebracht. Der Mann mit der Maske holte zu einem Schlag aus und Brook war ziemlich entsetzt, doch im nächsten Moment senkte sich die Hände des Mannes und die Maske die er trug zerfiel. //Diese Dame ... die hat gerade mein Leben gerettet ? WARUM ! //Nun stand der Typ zu Anfang des Kampfes vor dem Mädchen und sprach kein Word. Eine unheimliche Stille füllte den Raum und wurde nur kurz von Book hustenanfall gestört.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juvia
Co Admin
Co Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 26.05.15

Charakter der Figur
Titel: The Rain Queen
Waffen: Wassermagie
Beziehung: Vergeben

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Mo Okt 05, 2015 1:08 am

Zaru lies Brook fallen und holte ohne zu zögern zum Schlag aus. Doch irgendetwas in Juvias innerem sagte ihr ,dass ihr nichts passieren wird. "Zaru-sama wird mir schon nichts antun, das weiß Juvia " antwortete sie auf Brooks ohne sich umzudrehen oder ihren Blick von Zaru abzuwenden. Sie vertraute ihrem Liebsten und war sich ziemlich sicher das er ihr nichts tun wird, auch wenn das gerade seine zweite Persönlichkeit ist. Anscheinend hatte sich die Dame auch nicht in ihrem Gefühl getäuscht den auf einmal senkten sich seine Hände und die Maske löste sich auf. Für einen Moment herrschte ruhe ,die nur durch ein Gehuste gestört wurde, bevor Juvia Zaru stürmisch um den Hals fiel. Sie war glücklich das er wieder er war und das es ihm so weit gut ging. "Juvia tut es Leid das sie die Eishalle vorgeschlagen hat. Hätte Juvia das nicht vorgeschlagen wäre das nicht passiert" entschuldigte sich die Göttin und fing an zu weinen.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


The Rain Queen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zaru Ichiro
Co Admin
Co Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 830
Anmeldedatum : 18.01.15

Charakter der Figur
Titel: Der Dämon mit den zwei Gesichtern
Waffen: Ein schwartzes Schwert und das dunkle Element
Beziehung:

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Mo Okt 05, 2015 1:46 am

Ich Stand ne weile regungslos da auch als Juvia mir um den Hals fiel zeigte ich keine reaktion
denn ich war auch noch etwas neben der Spur aber auch geschockt denn ich hätte beinah
die wichtigste Person verletzt,nebenbei fällte mir auch die Kraft denn es brachte auch große nebenwürkungen wenn meine zweites Persönlcihkeit kontrolierte.Nach ne weile aber schaut ich auf Juvia runter und legte meine Hand auf ihren Kpf mit dem Satz "Das stimmt nicht es ist nämlich alles meine Schuld das ich dich nicht besser beschützen konnte" ich machte mir Vorwürfe denn es bedrückte mich mehr als andere das sie mich auch noch so sah und was ich vermeiden wollte das Juvia mich so sah.Kurz ging auch denn mein Blick zu Brook der ja jetzt sehr mitgenommen aus sah und fragte mich auch zu gleich wie es geworden wäre wenn mein zweites ich vollkommen über dem Körper die kontrolle übernommen hätte,zugleich aber löste ich mich kurz von juvia,hob kurz mein Schwert wieder auf und ging denn zu Brook und schaute auf in herab und darauf hin hockte ich mich hin packte
in an seinem Geschiecht und meinte und mit einem fiesen Blick"Wie gern würde ich dir noch eine verpassen aber das würde sie nicht wollen" aus meiner Stimme konnte man immer noch die Wut raushören aber ich fügte noch was weiteres hinzu "Und ich habe dich ja am anfang gewarnt und hoffe für dich das du es kapiert hast und mir nicht alleine über denn Weg läufts denn bei nächsten mal wird dir niemand helfen denn ich werde es dir nie im Leben verzeihen" nach dem Satz drückte ich sein Gesicht etwas weg und ging denn auch gleich,blieb aber kurz stehen so das ich leicht mein Kopf drehen konnte der aber nicht ganz gedreht war nur zum teil denn es fiel mir schwer ihr in die Augen zu schauen nach dem sie mich anders erlebt hatte."Es tut mir wircklich leid" und verlies zugleich die Halle
Ich wollte eigentlich für mich alleine sein aber ich wusste schon das sie mir trotzdem folgen würde.

Ortswechsel:Dunkler Wald

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spielleiter
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 08.07.15

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Mo Okt 26, 2015 8:49 pm

(Wie abgeklärt setze ich für Brook nun diesen Post , damit das RPG weiter geht. Ich habe mich dabei bemüht seinen Charakter so gut wie es geht zu steuern und seine Handlungen so auf seine Persönlichkeit zurück zu ziehen , und natürlich den Schreibstyl bei zu behalten )

Es herrschte eine etwas unangenehme Stille, die derer Glich , als währe hier vor 5 Minuten eine Bombe hoch gegangen. Nun ja , Emotional gesehen , entspricht das schon der Wahrheit  und Brook sah auch nicht mehr ein nach dem geschehen überhaupt noch etwas zu sagen. Wäre eigentlich auch ziemlich überflüssig gewesen, denn immerhin war alles nun vorüber. Dennoch.Dennoch lag eine angespannte Stimmung in der Luft. //Wollte ich vorhin wirklich sterben ? // dachte er nochmal über seinen vorigen Wortlaut nach. Man wie erbärmlich war das den ? Er bekam das Gespräch der beiden immer noch mit , verkneifte es sich allerdings da irgendeinen Kommentar von sich zu geben.  Dies würde wahrscheinlich sein wirkliches Todesurteil sein , aber sterben ?! Das wollte er nun nicht. Schon peinlich genug , dass er wie eine kleine Made am Boden kroch und vorhin  wirklich darum gebettelt hatte zu sterben,. //Wenn man es genauer nimmt bin ich an allem Schuld , aber ich will mich bei eurem "Ich bin eigentlich Schuld" spiel nicht stören und es jetzt auch nicht riskieren , auch wenn es mir schwer fällt mich zurück zu halten... // gab er innerlich von sich und fing an zu grinsen. Als er allerdings zu den beiden schaute , verging ihm allerdings das dämliche grinsen und seine Miene verzog sich zu einem recht neutralem Ausdruck.  //Mein Leben wurde gerade von einer Frau mit blauen Haaren gerettet? ... Na toll ! Das wird mich mein Leben lang verfolgen// ärgerte er sich nun , denn das war ja nun wirklich nichts , worauf man stolz sein konnte. Nun musste er  sich doch noch Mühe machen um das wieder gut zu machen , obwohl er genau wusste ,was sich das als sehr schwierig herausstellen wird. Sein Blick richtete sich an die Decke der Halle und sah recht nachdenklich aus ,bis sein Gesicht gepackt wurde und man noch ein paar takte und eine freundliche Warnung mitteilte "Tja da habe ich wohl dann nochmal Glück gehabt" sprach Brook und konnte  sich trotz aller Schmerzen sein Grinsen nicht verkneifen. Als er dann augenscheinlich zum Ende seiner , zugegebener maßen, recht langen und ein wenig in seinen Augen überflüssige Rede kam , dachte Brook eigentlich nicht mehr daran sich nochmal mit ihm an zu legen.Nein er hatte für heute wirklich genug und wollte nur noch die Ruhe haben um zu überlegen und drüber nach zu denken , was er heute gelernt hatte.  "Man sieht sich ja bekannter weise immer zwei mal im Leben , aber ich hoffe das es nicht auf uns zu trifft.  Allerdings weiß ich ja jetzt , an wen ich mich wenden muss wenn ich irgendwann mal sterben will" antwortete er noch , bevor der Sieger des Kampfes sein Gesicht wegdrückte und den Raum verließ //Das es unverzeihlich ist weiß ich selbst , das musst du mir nicht noch reindrücken.// dachte er nur noch und schloss seine Augen um die Stille zu genießen.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


All the right moves are in the right place
Spielleiter und Helfer bei Events
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juvia
Co Admin
Co Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 26.05.15

Charakter der Figur
Titel: The Rain Queen
Waffen: Wassermagie
Beziehung: Vergeben

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Di Okt 27, 2015 6:23 pm

Als Zaru sich aus der Umarmung löste stand Juvia erst einmal da und sah dem nächsten geschehen zu. Was anderes hätte sie gerade auch nicht tun können, zumindest viel ihr nichts anderes ein.  Es herrschte eine ziemliche Angespanntheit im Raum und Sie hörte den Stimmen zu , die sich durch den Raum erhoben. Mit einer Entschuldigung , verließ allerdings Zaru die Halle. Juvia stand noch einen Moment da und schaute ihm nach "W-Warte " rief Juvia ihm hinterher , aber anscheinend bekam er das nicht mehr mit.  Die Göttin lief in Richtung Ausgang und schaute nochmal kurz zu dem Rothaarigem Mann , der dort lag. Mit geschlossenen Augen lag er da , allerdings schien es ihm noch gut zu gehen. Weitere Worte empfand die Dame auch für überflüssig , denn es war alles gesagt , was es zu sagen gab. Allerdings machte Sie sich nun eher sorgen um ihren Liebsten, weshalb Sie ihm hinterher ging und die Eishalle verließ.

Ortswechsel: Stadtmitte

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


The Rain Queen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brook
Oberstufe
Oberstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 18.06.15
Ort : Überall und Nirgendwo =D

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Di Dez 29, 2015 2:55 pm

Die Halle war nun ohne jedliche Geräusche gefüllt. // Diese Stille... erinnert mich an etwas// kurz erinnerte er sich an jedem Tag, an dem sein alter Herr gestorben war. Es glich wirklich der selben stille. "Tzch wie ätzend" ziche er und öffnete wieder die Augen. //Warum verschwende ich meine Gedanken an meinen Vater? Er war eh nutzlos... fast so nutzlos wie ich.// schwirrte ihm durch den Kopf. Plötzlich hörte er Irgendetwas auf den glatten Boden der Eishalle herumtappsen. Es hörte sich nach etwas mit Krallen an weshalb der Magier es nicht ganz zuordnen konnte. Er war zwar ncoh sehr stark verletzt, dennoch drehte er mal seinen Kopf in die Richtung, in der er das getrappen vernahm. "Devena?" sagte der rothaarige Mann recht überrascht, da er nicht mit seiner Hündin gerechnet hat. "Du bist wirklich meine Mädchen, was?" er freute sich immerhin über den Besuch seines Tieres. // Hier weiter rum zu gammeln bringt nichts. Ich sollte also meine Wunden versorgen gehen.// dachte er  sich und rappelte sich ein wenig auf, um seine schwarze Hündin zu sanft die Ohren zu graulen. "Nagut, dann komm. Wir gehen ins Krankenzimmer der Schule. Dort kann ich mich verbinden... auch wenn ich keine Ahnung von Medizin habe." lächte er seine Hündin an und stand nun auf. //Juvia... du bist anders als die anderen Damen die ich kenne... und du hast mir das Leben gerettet... wie kann ich das nur jemals gut machen? // fragte er sich innerlich ein wenig und kloppte sich den Staub ab, ehe er richtung Ausgang humpeln wollte. Jedoch viel ihm noch etwas ins Auge, weshalb er sich in die richtung des ihm interessanten Objektes ging. Es war der blaue Hut der Dame von vorhin. Ihre Schuhe waren ja auch noch in der Halle. "Hmm die Sachen möchte Sie bestimmt wieder haben" murmelte er und hob den Hut auf. //Aber so kaput wie der ist, werde ich ihn vorher reparieren.// flog ihm durch den Kopf als er den Kopfschmuck so ansah. Dadurch das er nicht viel tragen konnte, gab er den Hut Devena und nahm die Stiefel die von der Dame in Blau zurückgelassen wurden. "Nagut... auf zum Krankenzimmer der Academy" befahl er seiner Hündin und verließ die Halle. Mitlerweile war es dunkel geworden und der Mond strahlte hell von oben herab. //Was für ein Tag...//

Ortswechsel: Krankenzimmer der Schule
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kanata
Oberstufe
Oberstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 23.01.16

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   So Jun 19, 2016 8:44 am

Kommt von: Cafe

Die Eislaufbahn war wesentlich größer als ich erwartet hatte. Das war jedoch nichts negatives ganz im Gegenteil, so fiel weniger auf wie viele Leute tatsächlich da waren und es würde nicht zu einer riesigen Herausforderung werden sich überhaupt zu bewegen. Dennoch waren die Menschenschlangen vor dem Imbissstand und der Ausleihe für die Schuhe nicht gerade kurz. Es würde eine Weile dauern bis wir an der Reihe sein würden. Wirklich schlimm war das nicht immerhin hatten wir Zeit. Diese nutze ich um mich ein wenig umzusehen. Die Laufbahn war eingerahmt von Zuschauersitzen woraus ich vermutete, dass hier vielleicht auch manchmal Eiskunstlaufwettbewerbe und/oder Eishokeyspiele oder ähnliches stattfanden. Für Anfänger gab es Laufhilfen von denen einige jedoch verlassen auf der Laufbahn herum standen, was mir ein wenig seltsam vorkam und unwillkührlich fragte ich mich wer sie wohl dort hatte stehen lassen. Ein paar Angeber befanden sich auch auf dem Eis. Sie riefen sich laut etwas zu, schubsten sich gelegentlich gegenseitig und zwangen die anderen Besucher doppelt vorsichtig zu sein, weil sie sonst von denen umgefahren worden wären. Sorgen machte ich mir wegen diesen Typen nicht. Ein kräftiger Windstoß und sie würden umkippen wie Kegel. Außerdem war ich mit Kuroto unerwegs da konnten mir diese Kerle herzlich egal sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuroto
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 24.05.15
Alter : 16

BeitragThema: Re: Eislaufbahn   Sa Jun 25, 2016 4:07 pm

Cafe <----

Diese Eislaufbahn war um einiges Größer als ich gedacht hatte. Allerdings war das ja gut. Es gab keine großen Massen und man konnte sich frei bewegen. Das war um einiges angenehmer. Da würde es ja schön werden hier mit Kanata zusammen zu laufen. Dennoch war die Schlange vor den Ständen nicht zu verachten. Sie waren etwas länger und man müsste sicher etwas warten, aber das würde schon gehen. Sie könnten sich solange etwas umsehen. Immerhin hatte sie Zeit. Die Fläche zum Eislaufen war von vielen Sitzen umgeben. Aber ich konzentrierte mich eher auf das Eis und freute mich schon zu laufen. Wie oft befanden sich auch einige Angeber auf dem Eis welche sich schupsten und man musste wegen solchen echt vorsichtig sein. Hoffentlich würde da nichts bei mir oder Kanata passieren. Wir sollten etwas vorsichtig sein. Aber das müsste schon gehen. Immerhin waren wir zu zweit und die würden da sicher auch aufpassen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eislaufbahn   

Nach oben Nach unten
 
Eislaufbahn
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Yokai Academy :: Die Stadt :: Innenstadt-
Gehe zu: