Yokai Academy

Die Yokai Academy ist keine gewöhnliche Schule. Es gehen seltsame Dinge auf dieser Schule vor und auch die Schüler sind nicht ganz die normalsten.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hallo , Willkommen auf der Yokai Academy
Das Inplay ist eröffnet ^w^
Über neue Schüler freuen wir uns immer sehr
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» London 19. Jahrhundert
Gestern um 10:50 pm von Riven Kagamine

» [Pairing] Vorabsuche: (Zukünftige) Magierin und Kunstlehrerin sucht ihren geliebten Bodyguard und Kollegen
So Nov 19, 2017 11:49 pm von Sakura Cherry Nakamura

» K-Project [Bestätigung]
So Nov 19, 2017 8:39 pm von Juvia

» Pausenhof
Sa Nov 18, 2017 12:50 am von Sakura Cherry Nakamura

» Damian Ventrue' Gemach
Sa Nov 18, 2017 12:27 am von Damian Ventrue

» Eingangshalle
Sa Nov 18, 2017 12:19 am von Damian Ventrue

» Platzt vor der Academy
Sa Nov 18, 2017 12:13 am von Damian Ventrue

» Damian Ventrue Vampire
Fr Nov 17, 2017 8:02 pm von Juvia

» Sakura Cherry Nakamura
Fr Nov 17, 2017 8:00 pm von Juvia

Sister-Foren
free forum

free forum


Austausch | 
 

 Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   So Jul 10, 2016 1:34 pm

Ortswechsel: Katarina´s Zimmer

Es gab augenscheinlich doch kein Getrenntes, sondern nur ein Gemeinschaftsbad. Nicht das Katarina es störte, es war halt nur doch etwas ungewöhnlich. Aber nun gut. Als Katarina die großen Türen öffnete, staunte Sie nicht schlecht, als sie die Riese Halle mit dem großen Badepool und den Duschen sah. "Wow... da hat man sich beim bau echt nicht lumpen lassen" sagte Sie erstaunt als Sie hinein trat und das Licht schon automatisch anging. Sie schloss die großen Türen und ging zu dem riesen Pool. Der zog sich einfach ziemlich in die länge und gefüllt würde Katarina wohl das Wasser bis zum Hals stehen. "Das will ich sehen"  sagte Sie begeistert und sofort drehte Sie am Hahn. Sofort strömte aus 4 großen Wasserhähnen Wasser in den Pool. Das sah einfach so Klasse aus. Kurz verließ Katarina den raum mit dem Pool und ging weiter durch die Badehalle um zu sehen was es sonst noch gab.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   So Jul 10, 2016 1:55 pm

Ortswechsel: Zeros Zimmer

Ich machte mir einfach kein Kopf wegen denn Gemeinschaftsbad das es für mehrere Leute da war,ich war ja meistens eh immer alleine da und ich war aber grade eh mehr noch in Gedanken versunken das mir nicht alles aufiel oder merkte. Als ich denn vor denn großen Tür stand,machte ich die auch schon auf und auch gleich hinter mir zu. Das Licht war schon an aber könnte sein das ich nur nicht verpeilt hatte und wunderte mich nicht und schmiss denn meine Hose an der Bank die da war und ging auch schon nach hinten erstmal,ich merkte auch nicht gleich das in denn Pool lief,obwoh ich ja auch noch eigentlich lust hatte in den Pool zu springen,müsste wohl nachher mal rein springen,kurz aber stoßte ich gegen ne Kante an einer Ecke und rieb mir die naseund hatte verschlossene Augen. Ich ging denn trotzdem weiter und das noch kurz mit geschlossenen Augen und rieb weiter mir die Nase ."Verdammt" gab ich denn noch etwas mittel laut und als ich denn wieder meine Augen öffnete,erkannte ich denn noch ne Person die da stand und Blickte sie auch schon an und als ich denn feststellte wer das war "Hoppla" gab ich denn etwas lauter von mir und etwas erschrocken oder eher geschockt und wurde etwas rot,drehte mich denn auch weg und schlug denn andere richtung ein,da ich ja da auch noch ohne Hose da stand und ich ja mit nicht gerechnet das jemand noch da wäre und genau Katarina da wäre.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   So Jul 10, 2016 2:29 pm

Weiter hinten durch in der Halle waren  noch ein paar Duschen und ganz hinten weiter durch war wohl noch so etwas wie eine Saune. Dieses Bad war echt unglaublich. So viel Luxus war Kata gar nicht gewohnt. Jedoch war Sie irgendwie misstrauisch und schaute sich die Ecken ganz genau an. Jedoch war keine Kamera oder sowas in der Art zu finden, was Sie dann auch erst einmal ruhigstellte. Als Sie allerdings eine Stimme vernahm wurde Sie doch misstrauisch. Wer würde den um diese Uhrzeit noch Baden gehen ? Vorsichtig und mit einer Hand an der Klinge wollte Sie nach vorne gehen, als Sie ihr allerdings die Person auch schon entgegen kam. Allerdings hatte Kata nicht damit gerechnet das die Person entkleidet wäre, weshalb ihr erster Blick sofort in den Genitalien bereich viel, ehe Sie erkannte wer das war und Sie sich mit knallrotem Kopf Umdrehte und auch den Bademantel an ihre Brust etwas weiter verschloss. Ihr Herz fing erneut an zu rasen. Das war irgendwie doch peinlich. //Zugegeben er hat einen größeren als Gedacht...//  Allerdings musste Sie im nachhinein dann doch etwas lachen. "Was für ein Zufall... erst gehst du mir kaum mehr aus dem Kopf und dann scheinen wir beide wohl noch die selbe Ideen zu haben" sagte Kata dann mit fröhlicher Stimme um es doch nicht ganz so unangenehm zu lassen. Irgendwie musste man es ja dann mit Humor nehmen. Aber eigentlich wollte Sie nur diese Unangenehme Atmosphäre aus dem Raum halten. "Also- ich habe kein Problem mit dir zu Baden, wenn du kein Problem damit hast..." bot Katarina etwas entspannt an.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   So Jul 10, 2016 3:09 pm

Ich hatte ja ein klaers Ziel gehabt und musste nicht dirket irgendwo umschauen oder anderes nur ich war etwas langsam und gemütlich. Ich kannte mich ja hier schon ja auch aus und wusste schon wie groß es war.Ich wollte auch eigentlich auch hier länger bleiben und denn nur entspannen,damit sich meine Muskeln lockern nach heutigen tag und ich Morgen keine Muskel schmerzen hätte und man sagte das,dass Wasser gewisse eine gute wirkung auf Muskeln hatte und wieder eine fit machte und gegen Müdigkeit was brachte. Es dauerte ja zuerst bis ich ja weiter ankamm und zögerte ja denn auch alles. Aber als wir ja denn Blickkontakt hatten,hatte sie ja nur einen Mantel an nur das Delkote vernahm ich ja die ja nicht schlecht war und besser aussah als in der Kleidung.Und trotzdem war ich denn weg gedreht aber dieses Bild konnte ich nicht mehr herraus bekommen //Und sie erzählt das es alles nur hängt// fiel mir dnen ein was sie mir vorhin erzählte und was ich grade sah. Ich blieb denn etwas von ihr gedereht und stopte ja denn als sie meinte das wir zusammen Baden konnten,das sie aber nicht so reagierte oder mich nicht gleich mit irgendwechlen Gegenständen nach mir schmeißen würde und mich beschimpfen das ich ein perversling wäre."Na das kann ich doch eher von dir sagen das du mir doch nicht aus dem Kopf gehst und tja 2 idionten selber Gedanke aber vielleicht verfolsgt du mich auch" gab ich belustig von mir aber mit einem etwas angewinkelten Kopf in ihre richtung,obwohl ich ja nich mit Rücken zu ihr stand.Ich mekrte schon das sie ja versuchte es zu lockern obwohl das meine Sache wäre und nun hatte sie es ja gemacht."Nein nein ich habe damit kein problem nur aus höfflichkeit und so dachte denn das es denn gehen müsste oder so" antwortete ich denn nur etwas lächelnd.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   So Jul 10, 2016 8:38 pm

Das Bild wird Kata wohl auch noch etwas länger im Gedächtnis hängen bleiben, auch wenn es ein versehen war. Allerdings war ihr Kopf immer noch knallrot, was Sie selbst auch im Spiegel an der Seite sah. Allerdings lies diese mit der Zeit nach. Nur ihr Herz raste immer noch und klopfte wie verrückt. Ihre Hand lies wieder von der Klinge ab. Immerhin war keine Bedrohung da. War ja schon seltsam genug, dass die Dame überhaupt eine Klinge mit zum Baden nahm. Naja, andere haben Gummienten und Katarina hatte halt ihre Klinge. Jedem also das was ihm beliebt. Katarina war noch nie der Mensch der Leute beleidigt oder irgendwas an den Kopf schmeißt. Naja zumindest außerhalb des Krieges. Und um ehrlich zu sein war Zero ihr gerade lieber als irgendein anderer Kollege. "Klar verfolge ich dich, auf Schritt und tritt. Deshalb war ich auch vor dir hier" wiedersprach sie frech lächelnd un auch leicht lachend der Aussage, dass Sie ihn doch verfolgen würde. Aber irgendwie freute es die Kriegsherrin auch das Sie ihm nicht mehr aus dem Kopf ging. "Es ist ein freies Land, wegen mir müsstest du nicht gehen. Im Gegenteil, du kommst wie gerufen, du könntest mir dann später nämlich den Rücken Waschen" sagte Sie und ging nach vorne und lächelte ihn kurz an, ehe Sie in Richtung des großen Pools ging um das Wasser ab zu stellen. Der Pool hatte sich wirklich schnell gefüllt udn es war echt super das es schon automatisch ein Kräuter bad war. "Mensch das ist hier alles echt hoch luxuriös" sagte Kata immer noch erstaunt ehe Sie ihre Klinge und den Bademantel am rand ablegte und in den Pool ging. So viel Luxus war Sie gar nicht gewöhnt, da war diese Halle hier echt wie ein Urlaub. Im Pool stand ihr das Wasser wirklich bis zum Hals, aber zum Glück hatte man im Pool an den Seiten genug Möglichkeiten um sich hinzusetzen was der Rote Wirbel dann auch tat.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   So Jul 10, 2016 9:16 pm

Ich konnte das nun nicht vergessen und musste aber nebenbei trotzem deswegen etwas schmunzeln denn das war ne lomische situtaion und wurde auch trotzdem etwas errötet denn in solche Momenten war ich nie und hatte ja eigentlich nicht wircklich was am laufen das sowas passieren würde.Mein Herz machte mich schon mehr wuschig und auch wie sie da stand und mir wurde auch leicht schon warm.Ich war denn aber noch etwas verwundert wegen der Klinge aber ich fragte einfach mal nicht denn es wunderte mich schon nichts mehr.Ich war auch denn noch erfreut das es nicht so ist das sie mir nichts unterstellte wegen pervesling oder irgendwas anderes an Kopf schmieß.Aber sie war mir ja schon lieber denn könnte ja so werden das den ich doch sie ganz um denn Finger bekommen könnte."Na logo verfolgst du mich das ist doch von dir geplant und so du hast irgendwie doch bestimmt gewusst das ich her komme und bis schon mal als erste her gekommen damit ich dich so sehe" gab ich denn frech von mir und mit einem so einen Unanständigen Blick und musste einfach nur drauf los lachen.Ich war nur sehr erfreut das sie da war das wir uns einfach noch mal über den Weg gelaufen sind,da ich schon nur mehr an sie gedacht hatte und sie nicht vergessen konnte."Na das ist mir ja auch klar das es ja frei ist und deswegen würde ich doch gehen und ich komme grade recht?? Hmm na denn werde ich mal nicht so sein und denn wunsch dir nicht abschlagen" gab ich diesmal einfach nur normal und ohne wiederwort von mir und lächelte denn nur etwas.Als sie denn aber nach vorne ging und denn total in die richtung der pools,schaute ich nur ihr hinterher und kratze mich kurz am Hinterkopf und folgte denn auch ihr gleich.Ich schaute etwas schräg,denn vorher war der Pool doch leer aber hatte sie ja bestimmt ja gefüllt aso musste ich mich nicht so wircklich wundern"Naja wie sagte mal der Direktor nur das beste für seine angestellten" das war wricklich luxus und deswegen kamm ich mal öfter gern auch her nach dem traning oder nach dem Unterricht oder auch nach Kampf sowie auch am Abend mir fiel auf das ich schon oft her kamm aber naja war halt gut ne.Ich folgte denn auch kurze zeit darauf hin und setzte mich auch neben ihr nd musste nur etwas fröhlich grinsen.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Mo Jul 11, 2016 7:14 pm

Der Kriegsherrin ist so etwas noch nie passiert. Nun gut, sonst hatte Sie auch ihre eigene Waschstelle und sonst war Sie stehts alleine.  Tja nun ist es anders. Allerdings fragte Sie sich schon ein wenig, was man sich bei einem Gesmischtem Bad gedacht hat. Sowas war immerhin nicht üblich. Nicht das es Kata störte, es war halt nur etwas ungewöhnlich. "Ach weißt du, wenn ich gewusst hätte das du hier her kommst , hätte ich gar nicht erst den Bademantel angezogen sondern mir nur ein einfaches kurzes Handtuch umgeschlungen."  antwortete Sie frech grinsend und stupste ihn kurz gegen die Stirn.  Jetzt war Sie gespannt was er nun darauf antworten wird. Oder ob er überhaupt so eine Antwort erwartet hat ? Nicht nur Katarinas Klingen waren scharf sondern auch ihre Zunge.  "Wegen mir musst du nicht gehen aber freut mich das du mir meinen Wunsch nicht abschlägst"  sagte sie sanft lächelnd. "Das hat er gesagt ? Sind ja mal ganz neue Töne von ihm.  Da hat die Schule ihn doch tatsächlich verändert" musste Katarina dann doch anmerken. Bei ihrer letzten Begenung hat er sich schon von einer Seite gezeigt die Kata ziemlich seltsam fand, allerdings dachte Sie eher daran, dass es eine Masche war um Sie zu überzeugen. Nun gut, was solls.  Katarina entspannte sich einfach etwas, ehe Sie mal kurz mit dem Kopf abtauchte, damit auch der Schmutz aus den Haaren heraus kam, auch wenn diese nicht sonderlich schmutzig waren.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Mo Jul 11, 2016 7:45 pm

Es war halt nun so und konnte man nicht ändern.Zwar fande ich das es was hatte und irgendwie auch witzig und gut denn für den Nacht noch was Witziges passte es einfach nur und es lies sich einfach nur anschauen,bei so ne kurvigen Frau.Ich schmunzelte einfach aus dem nichts.Das war eigentlich ne komische idee mit dem Gemeinschaftsbad,aber nun war es so und hatte seine vorteile das Gemeinschaftsbad,musste aber ja nicht jedem gefallen."Raarrww total denn Kurven betonet,aber mir reicht acuh dieser Kurviger Anblick" gab ich einerseits frech und provokant und einer Seits unanständig.Als sie mir auf die Stirn tippte machte ich leicht mein Kopf nach Hinten als ob mir in denn Kopf geschossen wurde. Kurz darauf hin kamm ich ihr näher und drehte mich so das ich ein Arm um sie das er von der Schulternur runter hing und mit dem Kin das ich denn auf der ander Schulter auflag."Aber denn muss mir noch die süße Kata erklären wo denn das bitte hängt" gab ich denn von mir frech und pickste denn an ihre dikolte und grinste einfach nur frech und provokant.Das war wohl noch eine der Antwort auf ihre aussage."Na doch aus respekt und so ,aber da kann ich doch einfach dnen nicht abschlagen" lächelte ich auch nur entspannt."Ja das sagtet er hat mich auch gewundert das es von in kommt,obwohl die Schüler ihre eigene Duschen haben was merkwürdig ist" fügte ich hin zu.Ich fragte mich warum es so war denn wir waren nämlcuh älter als die Schüler und braucht eher die Privatsphäre als die Schüler aber es war nun so und konnte man es nicht ändern.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Mo Jul 11, 2016 8:42 pm

An sich war die Situartion schon witzig, aber irgendwie auch ziemlich komisch. Ob das noch zufall war? Nun ja, was solls.  "Na dann. Genieße den Anblick solange du noch kannst, wer weiß wann du mich das nächste mal so sehen wirst"  sagte Sie dann einfach entspannt und grinste ihn rech an. Allerdings musste Sie dann doch kuz lachen, als er nach dem Anstupsen so tat, als hätte Sie ihn erschossen. Wenigstens entlich mal jemand der ein wenig Spaß mitmacht. Nachdem Sie kurz abtauchte, tauchte sie auch nach kurzer Zeit wieder auf und strich kurz die Haare aus dem Gesicht. Kurz darauf legte er ziemlich frech seinen Arm um Sie und legte sein Kinn auf ihre Schulter. Etwas verwirrt schaute Sie ihn kurz an, als er dann eine Frage stellte. "Hmpf sag du es mir, ich habe zum schluss nur seiner Aussage zugestimmt" sagte Sie und grinste ihn total  frech an, ehe Sie ihre Arm vor der Brust verschrenkte. Auch lies die Kriegsherrin es zu, das er ihr ins Dekolleté pickste.  "Ach, mich stört es nicht wie gesagt, es kommt mir sogar gelegen" antwortete Sie lächelnd.  "Hmm, trotz Luxus musste man wohl anscheinlich irgendwo wieder sparren. Die Schüler und Schülerinnen haben ja auch getrennte Wohnheime." das war so an sich die einziege Erklärung die dem Wirbel einfiel und ihr auch logisch erschien, allerdings war es nun auch nicht mehr so wichtig.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Mo Jul 11, 2016 9:13 pm

Ich kostete nur die Witzige Situation aus und machte mir halt denn eben etwas ein spaß draus es blieb ja nichts anders übrig."Keine sorge das tut man ja immer und es könnte ja bald sein schneller als es dir lieb ist" gab ich frech von mir und schaute auch frech sie an.Es war einfach schon komisch so zu sein nachdem ich ihr die Gefühle gestand und mit dem Wissen was wir für einnader empfanden und das wir trotzdem so waren sonst würde man ja irghendwie schüchtern vor sich hin schweigen aber ich glaube mit dem wissen konnte man so offen sein auch das man sich noch so Nackt gesehen hat.Ich musste auch denn trotzdem noch grinsen wegen dem Kopfschuss,aber ich konnte irgendwie nicht anders und wollte sie immer so lächeln sehen und spaß haben.Ich beobachte nur kurz nach dem sie abgetaucht war und wieder auftauchte und musste kurz schlucken weil es einfach nur verfüherisch anschaute und da fühlte ich mich irgendwie noch mehr zu ihr hingezogen.Es bieldete sich einfach nur ne gewisse rötung und auch wurde mir irgendwie auch wärmer.Ich blieb dnen auch erstmal so nach dem sie ihre Arme vor der Brust verschrecknte das war ja eh nicht schlimm denn ich hatte da schon meine Hintergedanken die nach der reihe kommen würden."Na das du ja meintest es hängt obwohl es nicht stimmt und welche seiner Aussage wir waren doch nur zu 2" gab ich frech und weiter hin provokant.Ich wollte einfach nur mit ihr mehr albern sein und einfach das es diese Gefühle mehr irgendwie entstanden und das irgendiwe was sich denn mehr ergibt."Na wenn das die Dame sagt und denn ja hattest du vorhin gesgat aber das ist doch voll die ausnutzung" gab ich grinstend von mir."Wie es aussieht ja aber trotzdem frage ich mich woher das ganze Geld her kommt das war doch bestimmt nicht billig oder ist es nicht wenn auch noch mit denn eigenen Wohnheimen,aber naja ich teile ja gerne das Wohnheim mit so einer süßen Dame wie dir" bei letzen aussage lächelte ich denn nur irgendwie charmant und ich konnte es irgendwie nicht lassen.Denn irgendwie war ich ja nun über Ohren in sie verliebt.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Di Jul 12, 2016 11:46 am

"Hm, da ist sich ja jemand sehr sicher"sagte Sie etwas schnippisch aber auch frech und schlug ihre Beine übereinander.  Kata war schon immer eine ziemlich offene Person, aber das Sie so mit ihm redete lag wohl einfach daran das ihr Humor sehr ähnlich ist und auch das Katarina ihn einfach sehr sympartisch fand. Von Liebe würde Sie so an sich nie sprechen. Es war einfach nicht ihre Art aber dafür hatte Sie eine andere Art es zu zeigen.   "Tja aber mein neuer Art des Vertrauens hat gesagt das es hängt " antwortete Sie leicht eingeschnappt aber dennoch ziemlich frech und mit einem leichten lachen.  Es war wirklich einfach nur toll mit einer Person so zu reden und das egal zu welcher Uhrzeit. Wenisgtens mal jemand der sich nicht verstellt und spaß verstand.  "Ich hätte auch so kein Problem damit gehabt und du hättest meinen Wunsch ja auch abschlagen können, somit kann man wohl kaum von ausnutzen reden. Außerdem würde ich dir ebenfalls den Rücken waschen wenn du darum bitten würdest, als ausgleich" sagte Sie einfach nur frech und lehnte sich ein wenig weiter nach hinten gegen den Rand des Pools. Sie zog einfach nur ihren Vorteil aus der Sache, allerdings war Kata niemand, der andere ausnuzte. Entweder Sie zog einfach nur einen Gewinn daraus und ansonsten gilt Auge um Auge und Zahn um Zahn. In diesen Punkten war die Kriegsherrin ziemlich gerecht. "Ich denke er hat da mal wieder seine Mittel und Wege eingesetzt, so das ihn das doch nicht wirklich viel gekostet hat, außer Kraft und Zeit" sagte sie ein wenig lächelnd. Sie kannte da schon ein paar miese Trix von ihm, zumindest konnte Sie sich gut vorstellen wie er es angestellt hat. "Bleibt dir ja auch nun nicht mehr viel anderes übrieg" sagte Kata etwas neutral  und wurde ein wenig rot bei seiner letzten aussage, als er meinte das Sie süß sei.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Di Jul 12, 2016 5:31 pm

"Na da bin ich mir immer es geht ja um dich" erwiederte ich auch mit ner frecher Stimme und auch selbstsicher.Ich hatte nicht wircklich mit denn ich nicht so offen redete.Ich verbergte immer die offene Seite von mir, aber bei ihr konnte ich einfach alles ruas lassen und offen sein.Sie war mir einfach nur total anziehend.Ich wusste nun nicht genau was los war denn ich hatte aber denn noch nebenbei einanderes gefühl noch als ob sie nich so spielte aber darüber würde ich mir achher den Kopf machen da es grade mir schwer fiel klaren gedanken zu fassen bei ihren kurven und aussehen."Na da hast du glaube denn Arzt verwecheslt denn nach meiner analyse ist alles straf und Gesund" setzte ich denn ein enrsten Blick auf aber gab trotzden frech und fröhlcih von mir wie lachend.Es war einfach mal was wohtuhend und gefiel mir schon total und wollte nun auch nichts anders und könnte man öfters ja machen um diese Uhrzeit sich zu sehen oder denn noch zu plabbern und denn die noch so viel Humor hatte."Tja denn freut es mich nur das du kein problem hast und hättte ich aber hast ja schon so gefragt und eher nicht ich könnte doch so einer Dame doch kein Wunsch ablehnen.Vielleicht ist das so aber naja im perversen und so wäre das ja ausnutzung aber naja und auch würde ich ja trotzdem nicht drum bitten oder es zulassen" erwiederte ich mit einer freechen Stimme und schaute nur erstmal hinterher und schwieg denn auch ertsmal ne weile.Es kamm ja nun so und sie hatte mich ja gefragt gehabt und machte es ja aus höfflichkeit und halt noch anders zu überzeugen.Ich war ja eigentlich jetzt nicht so einer der irgendwelche vorteile oder was Personen nur shcaden wollte."Das kann ich mich bei im vorstellen aber naja soll ja uns zu gute kommen schlecht ist das ja auch nicht kann man ja nur das beste machen" meinte ich etwas mittelernst,aber auch etwas lustig denn ich kannte nicht alles aber gewisse Sachen hatte er mich ja überzeugt gehabt und bekamm so was mit."Eine wahl die habe ich aber so einer süßen Dame will man doch nur nahe sein" gab ich denn einfach nur etwas ernst aber auch mit einem lächeln obwohl sie ja neutral war und ich nährte mich denn auch ihr.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Di Jul 12, 2016 7:54 pm

"Hm, das ist ja schön das du dir da so sicher bist. Hoffentlich reicht deine Selbstsicherheit für zwei, denn ich bin da noch nicht ganz so von überzeugt." antwortete die Dame ziemlich kess. Ihr Gefiel seine Selbstsicherheit, allerdings war Sie nicht ganz so davon überzeugt, dass er sie öfters so sehen wird. "Ich weiß doch was mein Arzt des Vertrauens sagte, aber vielleicht hat dieser ja seine Patientin verwechselt. Aber schön das alles Straf und Gesund ist." Kata wollte ihn ja nur ein wenig aufziehen. Immerhin lies er das ja mit sich machen, auch wenn Sie innerlich grinsen musste, nach der Unterstellung das Sie Arzt verwechseln würde. Katarina hat ein ziemlich gutes Gedächtnis was zwar nicht immer Vorteilhaft war, allerdings nie zu ihrem Nachteil geführt hat. Auf seine nächste Aussage hin überlegte Kata kurz. "Wenn ich Pervers wäre, was ich mal nicht abstreite das ich es nicht vielleicht ab und zu bin, hätte ich dich wohl für andere Sachen als "Mir nur den Rücken zu waschen" missbraucht.   Tja das ist dann dein Pech, dann halt nicht. Dann kommst du halt nicht in den Genuss das ich dir den Rücken wasche " sagte Sie dann weiterhin schnippisch aber auch frech grinsend. Der erste Teil des Satzes klang schon ziemlich versaut, aber das war ja irgendwie auch Katarinas Absicht. Sie wollte einfach mal wissen wie er drauf reagiert wenn Sie sowas sagt.  "Genau, jetzt sollte man es einfach nur positiv sehen" stimmte Sie zu und lächelte ihn leicht an. "Na ob man das umbedingt will ? Die süße Dame kann immerhin auch ihre Krallen ausfahren. " Sagte sie etwas witzig und auch lachend.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Di Jul 12, 2016 8:13 pm

"Ist es.Na klar reicht das wenn du willst teile ich mit dir gerne aber wie kann ich dich denn überzeugen??" frage ich denn etwas provokant.Ich merkte schon das sie nicht ganz überzeugt war und musste mich denn wohl mehr hinein steigenrn."Nein nein ich habe das nicht die Junge die ich doch grade angucke ist du meine Lieblingspateiten.Ja das finde ich ja auch" ich wusste das sie mich ja mit aufziehen wollte aber es wäre ja auch langweilig wnen man nicht mitspielte und ich spielte denn einfach nur mein Spiel.Ich zog ja sie auch bisschen auf aber war ja alles mit Humor gemeint und man hatte ja diese lockere Atmospähre wo man sich untereinader verstand."Aso ist das aber denn wer sagt nicht das ich das nicht ausnutzen würde?? Ach Pech habe ich nicht,es ist nur halt so ne Sache und will das ja nicht ausnutzen oder wie ausgleich verlangen oder so und vielleicht komme ich ein anderes mal in denn Genuss" grintse ich etwas frech und belustig.Ich gab von mir so rüber wie als ob ich wuschig wäre und wild auch denn etwas versaut,und deswegen näherte ich mich ihr erstmal leicht und taste mich ran umd halt ein anfang zu haben.Leicht ging ich über ihren Arm bis ihre Schulter als anfang und guuckte sie erstmal frech an und grinste denn auch etwas unanständig."Du sagst es denn es fragt sich wie lange ja das halten wird bis er irgendwie denn sich anders überlegt und denn irgendwelche regel kommen die das verbieten" ich lächelte nur denn einfach weiter und weiter."Aso wenn man das nicht wollte wäre ich schon längst weg aber wenn das so ist gehe ich eben und das ist ja auch nicht schlimm mit denn Krallen" nach dem ich ausgeredet hatte stand ich beleidigt auf und verlies langsam denn Pool.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Di Jul 12, 2016 9:13 pm

Kurz musste Kata überlegen. Wie konnte man Sie den überzeugen ? "Ich habe nicht die leiseste Ahnung, vielleicht überraschst du mich ja noch?" sagte Sie dann einfach Schulter zuckend und lächelnd.  "Hm, na dann vertraue ich mal meinem Doc, der wird es ja dann wohl wissen" sagte Sie dann einfach Humorvoll und locker. Ach, ja. Lange ist es her das Kata jemanden so aufziehen konnte, der auch ein wenig Kontra gab. "Tja das wäre dann wohl die Frage. Aber das habe ich dir freiwillig angeboten. Naja dann ein anderes mal vielleicht"  antwortete die Dame etwas frech aber auch mit einem Lächeln im Gesicht. Er schien wohl etwas geplant zu haben, zumindest erschloss sich das Kata aus seinem Gesicht. Was genau er allerdings vor hatte, konnte Sie sich noch nicht erschließen. Als er sich ihr näherte und sanft über den Arm strich schaute Kata ihn ein wenig verwirt an. //Was hat er vor?// fragte Sie sich kurz. "Hm ich denke nicht das er regeln aufstellen wird. Uns selbst wenn, seine Regeln haben meistens Lücken" antwortete Sie frech grinsend. Man musste nur wissen wie man die Regeln neu schreiben kann. "Damit wollte ich dich nicht vergraulen naja und wenn du kein Problem mit meinen Krallen hast -"  stoppte Sie Frech grinsend und Sprang ihn eiskalt und auch ein wenig hinterhältig von hinten an, als er den Pool verlassen wollte und ihr den Rücken kehrte. Allerdings Krallte Sie sich versehentlich ein wenig in seiner Brust fest um sich ziemlich nahe an ihn zu drücken. Dabei dachte Sie sich eigentlich nichts dabei, als Sie ihre Brüste ziemlich stark gegen seinen Rücken drückte. "Eine wichtige Regeln, Kehre Katarina nieee den Rücken zu. Das ist erstens nicht nett und sowas mag Kätzchen Kata auch überhaupt nicht. Besonders nicht von Personen die ich mag, da werde ich sonst ganz traurig" hauchte Sie ziemlich verführerisch in sein Ohr und lies sich ein wenig wieder nach hinten ins Wasser fallen.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Di Jul 12, 2016 10:10 pm

Ich legte meine Hand an meinen Kin zwischen Zeige und Daumen und überlegte kurz //Sie überrachen?? Ob das machbar ist oder ich das schaffe??// ich machte mir deswegen Kopf das ich das nicht schaffen würde aber vielleicht würde es doch was einfallen aber ich glaubte das es nicht gut genung sein würde."Aber du kennst dich ja am besten aber naja denn muss ich die herrausfoderung so annehmen und viellleciht wenn ich das hin bekomme" gab ich kurz stumpf von mir aber etwas auch lächelnd und doch auch einersteits mit Gefühl."Dankeschön und ich dachte das wird nie was mit dem vertrauen in denn Wissen.Ich hoffe abeer das die Dame sich nicht unter Messer legen will denn das orginal gefällt ein besser als die verpfuschung" gab ich denn witzig von mir mit einer entspannung.Es war mal einfach nur so entspannt und locker so war man schon lange nicht mehr und konnte einfach nur michh Seelisch so wie Körplerlich entspannen was man auch grade eigentlich ansehen konnte da meine Schultern etwas runter gingen und ich etwas denn seuftzte,obwohl ich trotzdem noch verspnnt war."Na danke das du mich nun mit aufklärst das es freiwillig ist das ANgebot aber ja vielleicht ein anderes mal" ich grinste dennwieter frech und strich bis ich bei der Schulter ankamm und denn wieder mein Arm auf Ihre Schulter legte und zeigte denn mit denn Finger nach unten erst mal um zu sehen ob es aufgeht was ich vor hatte."Naja aber es kann ja seindas was dahinter steckt aber naja kay da hast du recht denn werden die eben gebrochen" antwortete ich etwas finster fast wie bösartig und grinste auch etwas finster.Gewisse sachen gaben einfach denn Kick und dazu gehörte auch was verbotenes zu tuen."Hmmm" gab nur von mir herraus.Leicht nur machte ich ruckartig kurz nach vorne als sie mich ansprang und sich denn festkrallte.Ich unterdrückte wie sie sich mir festkrallte,aber das war auch nicht schlimm zwar würde ja was zurück bleiben aber das war ja harmlos.Ich schaute sie denn nur aus dem Augenwinkel an und wand denn Blick auch nicht ab.Ich merkte schon denn wie ihre Brust denn gegen mich gedrückt wurde und das war schon irgendwie erotisch und es hatte mir irgendwie angetan aber hoffte nicht das amn das an sah und versuchte es denn noch etwas zu verbergen aber ich lies mich denn einfach nur drauf ein und überlegte den etwas unanständig zu werden aber auch da ich was geplant war oder hatte war das nun ja grade die perfekte situation."Na die regel sind da um gebrchen zu werden wie die knuffige kata es sagte und das würde ich nie wagen das die knuffige Kata traurig ist und vielelicht ist das nur ein Plan von mir denn vielleicht will ich ja nur aufmerksamkeit von der Kätzchen Kata" als sie denn sich in Wasser fallen lies,tat ich ja gleich mit,aber so das ja jetzt nicht so ganz eintauchen würde und das ich auf sie fallen würde aber so das ihr denn nahe sein konnte aber war denn so das ich nun in der Position war das ich ihr erstmal in die Augen schauen konnte.Nur ich merkte erstmal garnicht das es mir mehr angetan hatte und das mein Gemächt gegen sie noch gedrückt wurde.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Mi Jul 13, 2016 6:36 am

"Ach schaffst du bestimmt. Ich glaube an dich. " sagte Sie lächelnd und boxte ihn leicht  aber auch spaßeshalber gegen den Oberarm.  Da war Kata doch recht optimistisch. "Ich habe nicht vor, irgendwelche unnötigen eingriffe an mir machen zu lassen. Ich wüsste nicht was es zu ändern gebe und mir gefällt das Original ebenfalls besser" antwortete die Dame einfach lächelnd. "Kein Problem,  aber das Angebot bleibt bis dahin dann bestehen." sagte Sie weiterhin lächelnd. Als er dann weiter strich und dann auch wieder seinen Arm auf ihre Schulter legte und mit dem Finger nach unten zeigte schaute Kata ihn verwirrt an. "Ok, was hast du vor und was sollte das?" fragte Sie etwas mistrauisch aber dennoch lächelnd mit einer Hochgezogenen Augenbraue. //Der plant doch etwas// dachte Sie sich innerlich. "Genau. Aber da es keine gibt, gibt es auch nichts zu brechen" antwortete Sie frech grinsend. Es schien wohl so das ihr Nebenan gerne Regeln bricht. Kata war hingegen ein Freigeist. Wenn ihr Regeln Sinnvoll erscheinen, beachtete Sie diese, doch wenn Sie sich etwas in den Kopf gesetzt hatte, oder Sie die Richtlinien unfair fand, juckten Sie gesetze kaum.  Er schien mit so einer Attake nicht gerechnet zu haben und kurz schaukelte er nach vorne. Anscheinend konnte Sie ihn nun doch davon abhalten zu gehen. Irgendwie wollte die Dame ja nicht das er geht. Sie mochte ihn ja... Nun ja, von mögen war wohl kaum mehr die Rede. Kata mochte ihn halt mehr, als nur ein normales mögen. Also lächelte ihn einfach nur frech aber auch sanft an, als er Sie aus dem Augenwinkel anschaute. "Uhhh diese Regel solltest du dir lieber merken. Mir den Rücken zu kehren kann ein Fehler sein. Fast so ein schlimmer fehler wie sich mir von hinten zu nähern wenn ich sauer oder abgelenkt bin. Das sind Regeln die man wirklich beherzigen sollte, sonst garantiere ich da führ nichts. Oh, meine Aufmerksamkeit ? Na die hast du doch schon die ganze Zeit."  sagte Sie lächelnd und pickste ihn kurz in die Wange. Ihr entging nicht das sein Rücken total verspannt war. Allerdings löst warmes Wasser ja verspannungen. Kurz lies sich Kata zurückfallen, ehe Sie selbst kurz untertauchte und dann aber auch wieder m Pool auf den Beinen stand. Allerdings stand Sie nun vor Zero, der ihr in die Augen schaute. Lächend schaute Sie ihm ebenfalls in den Augen, allerdings merkte Sie irgendetwas hartes an ihrer Hüfte, jedoch konnte Sie das gerade nicht wirklich zuordnen. Als ihr dann allerdings in den Sinn kam, was das genau ist wurde Sie knallrot im Gesicht und drechte ihren Kopf dann in die andere Rcitung. "Hm, da scheind ja jemand mächtig angemacht vor mir zu sein..." sagte Sie jetzt aber doch etwas schüchtern.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Mi Jul 13, 2016 5:55 pm

"Denn wird es wohl klappen wenn meine große Kata an mich glaubt" sagte ich denn selbst lächelnd und ließ ja zu das sie mir boxte,aber schupste ich sie leicht als konter das sie mich boxte.Sie klang sehr optimistisch aber ich war eigentlich ja auch so aber das war anderes aber irgendwie war ich das wegen ihr grade."Na gut das es so ist aber ich warne dich wag es blos nicht denn sonst müsste ich dir so denn Hinter versolen das es die verpfuschte wieder zu orgenial werden" gab ich denn frech und auch denn irgendwie unanständig von mir und eigentlich sollte es auch rüber kommen."denn werde ich mal drauf zurpck kommen sehr freundlich" lächelte ich etwas dnen weiter.Ich hörte auf zu zeigen aber denn Arm lies ich trotzdem noch auf ihre Schulter,obwohl sie mich verwirrt anschaute und mich auch denn Fragte was das sollte "Nicht darf ich dir nicht nahe sein?? Ne wieso sollte was ein??" gab ich dnen einfach nur unschuldig und mit einem unschuldigen lächeln.Ich musste aber den trotzdem irgendwie lächeln,denn es sah auch grade echt komisch aus das ich sie mit einer Handbewegung schaffte zu verwirren."Genau aber man findet immer irgednwas um irgendwas zu verstosen und spaß draus zu ziehen" gab ich ganz frech von mir.Sie schien grade auf mich als ob sie ganz braves Mädchen war und alles befolgte aber sie würde mich denn mal anders überzeugte was ich sehr hoffte.Zwar war ich ja nicht genau drauf gefasst aber es ging denn auf das sie mich denn aufhalten getan hatte.Ich mochte ihr mit ihr so ein Körperkontakt zu haben,und das seit dem wir uns vor gebäude so nahe standen und auch denn noch sogar mit der Nacktenhaut und bei ihren Anblick und Kurven.Bei mir war alles mehr Gefühle als nur normal zu fühlen."Ich glaube das wird nicht passieren wenn ich dir denn Rücken kehren würde.Ach ich bezweifle auch denn noch bei das es noch passiert wenn ich mich von hinten anschleiche und so.Aber doch nicht so nahe Körperlichen kontakt wie jetzt" gab ich von mir aber ich lachte denn etwas nur und als sie mich in die Wange pickste,gab ich nach und mein Kopf tat ich denn zu Seite.ich hoffte das die verspannung auch nachher verschwinden würde.Es daurte einfach ne weile bis ich von ihre Augen lösen konnte und das ja erst als sie ja rot weg schaute und erwähnte das ich ja von ihr angemacht war,wurde ich denn aber ja selber etwas rot und löste mich denn etwas von ihr weg und schaute denn auch sie nicht an und selbst erstmal zu Seite."Na wie kann man bei so einer Frau die so sexy ist nicht angemacht sein" gab ich denn etwas zurück haltend aber versuchte ich das beste draus zu machen.Ich fühlte mich ja schon von ihr angezogen aber das denn noch sowas kommen würde.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Mi Jul 13, 2016 8:31 pm

"Ich glaube nicht das es nur an meinem glauben liegt" antwortete Sie lachend . Der Glaube alleine hatte ja noch nie Berge versetzt und das konnte Katarina aus eigener Erfahrung ja sagen. "Uh - eine Warnung. Irgendwie schon verführerisch, aber ich würde mich freiwillig nicht unter das Messer legen, von daheran werde ich wohl der Versuchung weiderstehen müssen" sagte Sie frech lächelnd.  Er würde ihr den Hintern versolen ? Na das kann ja noch heiter werden. Als er meinte, dass es irgendwann drauf zurückkomme n wird lächelte Kata einfach. "Na dann aber bloss nicht vergessen" mahnte Sie etwas ernst aber lachend an. Wer weiß wann sich die nächste Gelegenheit bieten würde ihr Angebot wieder an zu nehmen. "Klar darfst du das, aber irgendwas planst du doch " sagte Sie weiterhin ein wenig Misstrauisch aber immernoch ein wenig frech grinsend. Irgendwie war Sie überzeugt das er irgendwas vor hatte, allerdings konnte Sie sich einfach nicht erklären was. Nun ja, aber seine nähe war ja schon ziemlich angenehm. "Das stimmt auch wiederrum." sagte Sie lächelnd. Anscheinend findet ihr Gegenüber es klasse jede Regel zu brechen. 
"Wie gesagt, ich garantiere für nichts und ich habe dich vorher Gewarnt. Naja schon, aber immerhin meine Aufmerksamkeit" gab sie lächelnd von sich. Es war einfach toll, das er den Spaß mit machte und auch das er nicht ging. Allerdings musste Kata zugeben, das sich sein Muskulöser Körper schon ziemlich gut anfühlte und Sie irgendwie auch ein wenig heiß machte, als Sie so an ihm Gedrückt war. Seine Augen hatten irgendwas an sich, allerdings  löste er sich auch etwas  und wurde nach ihrer erwähnung auch rot. Kurz allerdings musste Kata auch lächeln, als Sie seine antwort vernahm. Irgendwie war es ja auch süß, dass es mal ziemlich zurückhaltend kam. "Na wenn das so ist, dann hast du hiermit ja bestimmt kein Problem." sagte Sie frech grinsend, näherte sich ihm wieder und ehe Sie ihre Hände um seinen Nacken gelegt hatte, zog Sie seinen Kopf auch schon näher an ihren und küsste ihn etwas leidenschaftlich. Allerdings waren ihre Wangen immernoch ein wenig gerötet.  Katarina wusste auch nicht genau, weshalb Sie das tat. Sonst war Sie in solchen Sachen nicht so, aber irgendwie überkam es Sie gerade einfach. Es war vielleicht

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Mi Jul 13, 2016 9:34 pm

"An was liegt es denn??" stellte ich die Frage lachend.Ich wusste ja nicht genau nun was sie da sich bei gedacht hatte oder an was es noch lag aber sie hatte mich ja eben schon etwas ja motivert."Es ist eigentlich nicht nur als warnung gemeint eher als versprechen.Was das ich dir denn Hintern versollen soll und so?? Aso das lässt sich ja machen ist kein problem ohne das du unter Messer legen musst" gab ich frech weiterhin und machhte denn mit denn AUgen so ne komische andeutung.Ich würde das ja durch ziehen aber mal sehen was sie ja nun machte und sie mir für ein Grund geben würde um denn es durch zu ziehen oder das sie es sogar das sie sich freiwillig beugen würde,oder eher sich raus redete.Ich lächelte denn auch nur kurz aber dnen als sie denn auch was zu noch sagte musste ich denn auch was zu sagen "Das werde ich schon nicht aber wenn du drauf bestehst denn als gegenleistung oder wie du das nennen würdst kannst du ja nach deinem Rücken wasch manöver ja ne leichte Massage geben ich habe da nämlich paar verspannungen im Rücken" gab ich denn einfach nur etwas mit einem lächen im Gesicht und auch irgendwie anders locker als sonst."Vielleicht aber vielelicht auch nicht"
ich guckte denn nach der aussgae einfach nur beleidigt weg aber blieb noch an ihr so verweilt.Irgendwie war es in ihre nähe sogar wärmer als das Wasser und konnte nicht sagen wieso das so war ob das dran lag das es einfach nur so angenehm an ihr war??"Aso ne denn weißt du nun was man so denn kein Grund braucht da brauchstdu dich nicht mehr so zurück halten" lächelte ich weiter bei der aussage."Ja hast du aber ich weiß trotzdem das es nichts passiern word" gab ich munter vor mich hi.Ich freute mich einfach irgednwie das ich sie traff und ich mit ihr so albern sein konnte wie ein Kind,so war ich lange nicht sonst war ich fats immer ernster.Ich machte ja sonst denn aderen Spaß aber bei ihr blüttete ich nur auf und konnte alles machen.Es fühlte so großartig ihren Körper an meinen gedrückt zuhaben auch das ihre Brust an meinem Körper gedrückt war machte mich schon an und war irgendwie nur erotisch und machte mich auch nur einfach lüsternd.Ich wusste einfach nciht genau wie ich manchmal reagieren sollte und hatte einfach das Gefühl als ob alles ausetzteund teilweise naggerte es an meinem Stolz.Es vergung ja nur kurz des wegschauens und konnte ja nichts mehr zu sagen auf ihre aussage als sie mich küsste,aber ich erwiederte nur denn kuss auch leidenschaftlich.Ich drückte mich dnen etwas nach hinten gegen denn Poolrand udn meine Hände fuhren nur ihren Körper entlag runter bis an die Hüfte aber denn auch leicht an ihren Hintern.Denn der kuss machte ja nichts besser und ergete mich noch mehr.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Do Jul 14, 2016 3:03 am

"Ich denke das es an deinem Willen liegt. Wenn du es wirklich willst, wirst du es wohl auch schaffen"  antwortete Sie und lächelte ihn charmant an. Wenn man etwas will, so schaft man das auch. Etwas woran Kata fest glaubte. Mann musste halt einfach nur sturr sein. Und natürlich nicht aufgeben. "Ein Versprechen also- so so. Haha ein sehr nettes Angebot aber ich glaube, ich lehne ab" antwortete Kata lachend und winkte ab. Die Dame hätte gerade nicht erwartet das wirklich machen würde, geschweige den es durchziehen würde. "Hm ja das habe ich auch bemerkt. Aber gut, wenn es das ist was du möchtest. Kein Problem, dann soll es das sein" sagte Sie entspannt. Sie würde sich selbst nicht gut fühlen, wenn er ihr einen Gefallen tun würde, Sie sich aber nicht revangieren könnte. "Hm ich weiß das es kein vielleicht ist" sagte Sie frech, als er sich beleidigt wegdrehte.  "Jep, das weiß ich" sagte Sie einfach nur locke um da das letzte Wort zu behalten. "Und wenn, dann bist du es dann selbst entschuld" antwortete Kata einfach nur lächelnd und frech von sich. Sie hatte ihn nun gewarnt, ihre Pflicht war damit erfüllt. Somit müsste Sie nun kein schlechtes Gewissen haben, falls etwas passieren sollte. Tja nun lies Kata sich überraschen, wie er wohl reagieren würde, als Sie ihn einfach frech zu sich runter zog und ihn küsste. Sie hatte einfach ein innerliches verlangen danach und wollte ihm einfach gerade sehr nahe sein. Nein. Eigentlich wollte Sie ihm mehr als nahe sein. Aber ihn gerade so zu spüren, war ein anfang und er ließ es ja zu. Sowas hatte Kata auch noch nie gemacht aber Sie hatte gerade begirde danach und wollte den reitz auskosten. Als er sich dann gegen den Poolrand drückte, rückte Sie automatisch nach. Sie wollte ihm weiterhin so nahe sein und seine Haut an ihrer spüren. Seine Hände glitten weiter runter, bis an ihren Hintern, was Katarina irgendwie noch schärfer machte und eine innerliche Wärme durchdrang ihren Körper.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Do Jul 14, 2016 4:38 am

Leicht schaute ich etwas überlegend bevor ich antwortete "Ja klingt loggisch und da ich ja von überzeugt bin und es ja wegen so einer zauberhaften Frau erst doch nur denn klappen würde" gab ich mit einem lächeln von mir.Als ich das sagte meinte ich das letzte nur ganz charmant und etwas auch mit Gefühl."Ja genau ein Versprechen porblem mit?? Und waaas warum denn??" lachte ich denn nur und aber auch etwas enttäuscht.Wäre eigentlich lustig geworden aber naja."Wie du hast es auch bemerkt?? Aber du weißt das ich für keine Gegenleistung erwart und ich dir denn Rücken freiwilg waschen würde und das ich da nichts erwarte und du dich deswegen nicht schlecht fühlen müsstets"" erklärte ich denn irh kurz denn standpunkt der Dinge.Ich wollte nicht das es ja irgendwie falsch rüber kamm oder so und ich konnte nicht zulassen das sie sich schlecht fühlte.Ich wollte nur das sie sich ja wohl fühlte und mit ihrem vorschlag war das ja gut und könnte sie bisschen verwöhnen."Was du mir unterstellst bin sehr enttäuscht von dir und ich dachte wir hätten das was besonderes und du mir vertraust" gab ich weiterhin enttäuscht von mri und nun lies ich mein Arm von ihr und wandte mich total von ihr ab."Denn ist ja aber gut und freue mich ja denn zusehen wenn du was verbotenes tust" gab ich denn einfach von mir um ihr das letzte Wort zu vermaseln und grinste auch nur frech denn."Nee denke ich mal nicht denn wie ich weiß wirst du nichts machen" lächelte ich immer noch und immer noch frech.Ich würde sie schon überzeugen das es nicht so wäre das sie mir was antuen würde oder das was passieren würde.Ich lies ja zu das sie mich zu runter zog ud erwiedert auch genau so denn kuss weiter hin.Ich wollte mehr und mehr ich hatte einfach ein verlangen nach ihr und ich wurde einfach nur wilde.Es war einfach nur so großartig und es durch strömte einfach ganz viel adrinaling mein Körper und auch mein Herz wurde wilder.Ihre haut an meinem Körper zu spüren machte mmich noch mehr an und wollte sie ehr spüren und wollte irgendwie mehr.Ich hatte einfach so ein verlangen nach ihr.Ich blieb ja denn so und küsste sie weiter erstmal und meine Hände lies ich erstmal auf ihren Hintern,aber mit einer strich und kurz sanft rüber.Es macht erregte mich nur merh und machte mich noch wilder und wollte es nu auch eigentlich wissen denn mein Gemächt war ja schon ganz erregt und war schon in volle härte.Ich löste aber denn kurz denn kuss und schaute sie etwas den an,den ich wollte eigentlich nur genau wissen ob sie ja auch wircklich das gleiche wollte obwohl ja schon gewisse zeichen da waren aber hätte ja auch sein können das ich es falsch verstand.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Do Jul 14, 2016 8:17 pm

"Tja dann lasse ich mich mal überraschen" antwortete Kata lachend und lies sich ein wenig weiter ins Wasser sinken um zu entspannen.  "Nö, ich mag versprechen wenn diese auch eingehalten werden und es gäbe ja keinen Grund dafür" antwortete Sie einfach frech, als Sie ihn auch ein wenig enttäuscht sah. Ihr war einfach nicht dannach auch wenn die vorstellung witzig wäre. "Man sieht es ein wenig  und ja das weiß ich. " antwortete Sie auf seinen Standpunkt. Die Dame hat seinen Standpunkt schon verstanden, allerdings wollte Sie sich von ihrem nicht abbringen lassen. Das hätte ihr Stolz nicht zugelassen. "Ich vertraue dir, allerdings vertraue ich auch meinen Gefühlen und Instinkten und dein Gesichtsausdruck nach zu urteile hast du irgendwas vor" sagte Sie dann doch etwas mistrauischer, als er sich von ihr Abwante. "Hm dann frage ich doch mal anders, ist an meiner behauptung etwas dran ~"  fragte Sie dann einfach mal lächelnd und pickste ihn provokant in den Oberarm. Naja, vielleicht irrte Sich Kata ja auch nur. Kam zwar selten vor, aber es kam vor. "Wenn du meinst" sagte Sie dann einfach nur noch schnippisch. Das würde sich ja zeigen wenn er im Falschen moment da wäre. Aber vielleicht würde er es ja doch schaffen ihr Temperament dan im Zaun zu halten. Eine Wärmewelle durchströhmte ihren ganzen Körper. Der Kuss war einfach so intensiev und lies in ihr eindach die Hitze aufströhmen. Er erwiederte den Kuss ja auch ebenso leidenschaftlich. Ob er vielleicht auch mehr wollte ? Zumindest zeigte er dass, denn es reizte Sie ziemlich stark, wie er ihr über den Hintern strich. Ihr Puls stieg immer weiter in die höhe aber es fühlte sich einfach so gut an. Aber nicht nur der Puls ist es was stieg den innerlich wurde ihr auch immer wie heißer und kriebbeliger. Als er den Kuss löste schaute Sie ihn mit leicht roten Wangen an. Sie wunderte sich schon, warum der den Kuss löste. Langsam näherte Sie sich seinem Ohr. "Es wäre jetzt aber schon ziemlich gemein von dir, mich erst so scharf zu machen und dann einfach auf zu hören. Findest du nicht?" haucht Sie verführerisch und lächelte daraufhin ihn auch charmant an. Sie selbst wusste eigentich auch nicht so recht ob er es überhaupt wollte oder nicht. Nun ja, jetzt lag es bei ihm. Zwar wäre Kata über eine Abfuhr nun nicht wirklich sonderlich begeistert. Aber Sie hättes Akzeptiert. Oder es zumindest akzeptieren müssen.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Do Jul 14, 2016 9:25 pm

"Nur das du denn aber zum schluss nicht enttäuscht bist" gab ich etwas grinsed und blieb locker."Na denn ist es erfreuloch und man braucht ´doch kein Grund" gab ich weiter enttäuscht von mir und schmolde einfach nur weiter.Es war halt was komisches aber ich versuchte ja aber immer mit solchen idee irgendwie zum lachen zu bringen."Hmm an was denn sieht man das?? Denn ist ja alles klar nur würde ich das mit meinem Gewissen vereinbaren" meinte ich denn nur erstmal so hinaus.Ich hatte ja mein Standpunkt und gebrachtund hatte auch nicht vor von ihren abzubringen ich fande es halt eben toll sich mit ihr denn zu diskutieren weil es ja immer so andauerte."Achso dein Gefühl und so sagt das ich was vor habe komisch und wenn die sich irren?? Und tut es das?? Das ist mir neu das es mein Gesicht das tat" ich entfernte mich einfach und drehte auch einfach denn ihr denn Rücken zu.Als sie mir in denn Oberarm pickste zeigte ich kaum ne reaktion und machte denn nur ne Hand bewegung um sie nur abzuwimmeln."Ich meine es nicht nur ich weiß es" meinte ich albern von mir.Ich wusste schon das da nichts passieren würde,denn es hatte ja auch was mit dem Körperkontakt ja zutuen und das hatte sie ja nun gerne aber ich glaube das eher sie schon anders reagieren würde wegen der alberne Sache von mir.Es war einfach unaufhaltsam und einfach so wohltuend und wollte nicht mehr eigetnlcih drauf verzichte.Sie brachte einfach mein Herz mit ihrer Art zu rassen und auch wie es grade war.Ich wurde immer wilder und mir wurde immer wärmer und auch erotischer.Ich war schon ja gereizt und und wollte ja schon hatte aber war ja zuerst zurück haltend weil mir unklar war obwohl sie ja auch zeigte das sie mehr wollte und lies meine Hände stilll stehen aber noch auf ihrem Hintern.Alles war so überschüsig aber es tat so gut und wollte einfach das Gefühl behalten und ne drauf verzichten.Als sie denn meinem Ohr näherte und mir was hin ein flüsterte es nur gemein wäre aufzuhören nachdem ich sie scharf gemacht habe."Das würde ich nie wagen nicht nachdem ich doch so eine heiße Frau habe" gab ich ruhig und ruhig von mir so wie einfach nur eregt.Ich nahm denn das als ja an und guckte denn aber erstmal kurz noch etwas verführerisch und setze denn erstmal an und denn drang ich aber doch langsam ein.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Fr Jul 15, 2016 12:27 am

"Bin ich schon nicht, keine sorge"  antwortete Sie total entspannt. SSo leicht konnte man Kata nun auch nicht enttäuschen. Da brachte man echt Talent für.  "Na doch, bei mir dann schon" antworetet Sie einfach grinsend als er anfing zu schmollen. Es war irgendwie einfach nur lustig und amüsant "An deiner haltung, zwar bist du entspannt aber deine Muskeln sind immernoch angespannt und das du die einfach nur so anspannst bezweifel ich jetzt einfach mal und da bleibt dann nur das übrig " sagte Sie lächelnd. Sie hatte dafür ein ziemlich gut geschultes Auge. "Jep alles klar" bestätigte Sie kurz und nickte auch mit dem Kopf. "Na jetzt lenk nicht ab und sag ehrlich ja oder nein ob ich richtig liege ~" bestand sie provokant auf eine Antwort ob Sie nun richtig lag oder nicht. Dabei kam Sie ihm einfach näher  und drückte sich erneut provokant an ihn, als er Sie mit einer Handbewegung abwimmeln wollte. Als ob sich die Dame von so etwas abweisen lässt.  "Na dann, wenn der Herr es so sehr weiß" sagte Sie leicht lachend. Seine nähe war einfach nur Fastzinirerend. Er machte Sie einfach nur wahnsinnig und verrückt. Ihr Puls war einfach so hoch und es fühlte sich erneut so an, als ob ihr Herz gleich aus ihrer Brust sprungt. Auch als seine Hände still an ihrem Gesäß waren, machte Sie das einfach nur noch heißer. So wurde Kata halt noch nie angefasst. Aber es fühlte sich einfach nur so  großartig an, sie konnte gerade halt einfach an nichts  anderes denken außer an ihn. "Na dann bin ich aber beruhig~." säuselte Sie einfach nur erregt. Er schaute Sie einfach so verführerisch an und Kata konnte ihren Blick gar nicht von seinen Augen abwenden. Als er allerdings langsam eindrang, schaute Kata doch errötet zur Seite und konnte ein aufstöhnen nicht unterdrücken.  Es schmerzte ein wenig aber es fühlte sich auch irgendwie großartig an. Allerdings merkte Sie dabei schon selbst nicht, wie Sie mit ihren leicht scharfen Finernägeln über seinen Rücken fuhr.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   

Nach oben Nach unten
 
Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» verrückte Lehrer
» Mädchenumkleide
» Leider muss ich meinen Lehrer-Posten wieder abgeben :(
» Bescheuerster und Lustigster Lehrer...
» Gemeinschaftsbad der Mädchen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Yokai Academy :: FSK 18 :: FSK 18-
Gehe zu: