Yokai Academy

Die Yokai Academy ist keine gewöhnliche Schule. Es gehen seltsame Dinge auf dieser Schule vor und auch die Schüler sind nicht ganz die normalsten.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hallo , Willkommen auf der Yokai Academy
Das Inplay ist eröffnet ^w^
Über neue Schüler freuen wir uns immer sehr
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» London 19. Jahrhundert
Gestern um 10:50 pm von Riven Kagamine

» [Pairing] Vorabsuche: (Zukünftige) Magierin und Kunstlehrerin sucht ihren geliebten Bodyguard und Kollegen
So Nov 19, 2017 11:49 pm von Sakura Cherry Nakamura

» K-Project [Bestätigung]
So Nov 19, 2017 8:39 pm von Juvia

» Pausenhof
Sa Nov 18, 2017 12:50 am von Sakura Cherry Nakamura

» Damian Ventrue' Gemach
Sa Nov 18, 2017 12:27 am von Damian Ventrue

» Eingangshalle
Sa Nov 18, 2017 12:19 am von Damian Ventrue

» Platzt vor der Academy
Sa Nov 18, 2017 12:13 am von Damian Ventrue

» Damian Ventrue Vampire
Fr Nov 17, 2017 8:02 pm von Juvia

» Sakura Cherry Nakamura
Fr Nov 17, 2017 8:00 pm von Juvia

Sister-Foren
free forum

free forum


Austausch | 
 

 Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Fr Jul 15, 2016 12:55 am

"Na gut denn brauche ich mir keine sorgen machen" gab ich locker von mir.Ich wollte ja auch nicht wircklich das es soweit kommt und ging nur sicher das es nicht passieren würde."Naja und was ist wenn ich das ohne grund machen würde??" gab ich denn frech von mir aber trotzdem schmollend.Es war vielleicht lustug und so aber ich versuchte das ernst rüber zubringen."Und das fällt dir einfach nur auf wegen einer berphrung??" es war schon nicht schlecht das sie ohne irgendwas große das erkannte."Na dann" gab ich denn nur kurz von mir.Ich schwieg einfach und schaute nur weg und spielte einfach mal mit ihr egal wie provokant das grade war.Als sie sich an mich drückte und das provokant schubste ich sie sanft wieder zu Seite,aber kaum mit viel Karft aufwand denn ich wióllte ja nicht grob sein."Und wie ich das tue wenn es um diese Dame vor mir geht" lachte ich etwas.Sie zog mich einfach so sehr an und ich drückte einfach ganz an sie denn es war so atemberaubent.Sie raubte einfach mir denn letzten Atem.Es kribbelte nur in der Mangengrube und das alles mache mich nur wilder denn durch ihr strömte der ganze Adrelanig durch denn Körper und machte mich noch geladner.Ich war einfach nie jemanden so nahe und fühlte es sich so wohl an.Es machte mich einfach so wahnsinnig und wollte mich auch nicht mehr lösen und könnte ganze Zeit zu bleiben.Meine Hände blieben so denn es zog mich alles an.Ihr Körper war so anziehend und alles so perfekt das ich da auch die Finger nicht weg lassen konnte.Meine gedanken drehte sich einfach nur um sie und konnte kein klaren Gedanken zusammen fassen."Das kannst du ruhig auch denn ziehst mich einfach nur an" flüsterte ich ganz sanft ihr ins Ohr aber denn nur mit eienr auch ergeten Stimme.Ic konnte mich einfach nicht von ihr abenden so sexy war sie und auch zog sie mich auch so sehr an.Als sie denn aber noch weg schaute drückte ich mich nur gegen ihrne Oberkörper und fing aber denn an der stellte am Hals u Küssen wo noch denn offen war.Ich musste aber auch kurz aufstöhnen aber setze trotzdem erstmal sachte und langsam die bewegung fort.Es fühlte sich einfach grandios an und wurde nur noch wilder und mehr heißer.Als ihre Nägel in meinen Rücken krallten gab ich noch leicht ein aufstöhne von mir oder fast ein leichtes zischen und ein Teil meiner Körpers drpckte sich gegen ihre Brust.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Fr Jul 15, 2016 3:15 am

"Jep schonmal eine Sache die Gestrichen werden kann"  antwortete die Dame ganz entspannt. "Tja Süßer, dann müsstest du auch  mit den Konsequenzen rechnen"  Sagte Sie einfach Provokannt und ließ dich tiefer ins Wasser senken. Alleridngs konnte Sie sein freches und breites Grinsen nicht unterdrücken. Dafür amüsierte Sie sich einfach zu köstlich. "Schon, wie gesagt manche stellen sahen ziemlich angespannt aus und dann reicht nur eine Berührung um zu merken ob jemand verspannt ist oder nicht. Außerdem hattest du beim Kampf eine Verspannung im Arm. Also ließ es mich darauf schließen das du wohl mehrere hast" erklärte Sie kurz. Sie hatte ein ziemlich gutes Gedächtnis und konnte sich ziemlich gut Sachen zusammen reimen. Als er Sie sanft weg schubste, überlegte Kata kurz und drückte sich nochmal stärker und noch provokanter an ihm. "Also hatte ich ja doch recht" sagte Sie dann noch frecher und kam ihm noch näher. Es fühlte sich gerade einfach nur wie ein Vulkan an, der langsam aktiv wurde. Es war jedoch wohl eher einfach nur unbeschreiblich. Es ähnelte einfach einem Sturm der sich langsam zusammenbraut, wie ein Blitz, der sich langsam aufläd- Es war mit so vielem zu vergleichen und dennoch beschrieb es das Gefühl nur annähernd, aber nicht ganz. Auf seine Worte konnte Katarina gar nicht mehr antworten, zu sehr war Sie einfach von seinem Küssen am Hals berauscht. Allerdings erregten diese Sie noch mehr und brachte Sie noch mehr zum stöhnen, da er sich auch gleichzeitig langsam in ihr Bewegte. Es fühlte sich einfach so prickelnd an als er sich gegen ihre Brüste drückte und auch die Kriegsherrin drückte sich noch stärker an ihn. Sie wollte ihm einfach so nahe sein wie es geht. Allerdings merkte Sie nun auch das Sie ihre Fingernägeln in ihn hineinborte. Sofort lies Sie ihre Hände lockerer werde. Immerhin wollte Sie ihn ja nicht zerkratzen. "E-entschuldige. Du machst m-mich einfach nur so w-wahnsinnig" säuselte Sie ziemlich erregt und fuhr nun aber etwas Gefühlvoller und zarter über seinen Rücken. Es fiel Kata einfach schwer den Druck in den Fingern und Fingernägeln zu kontrolieren, da Sie durch die Verbrennungen kaum noch Gefühl darin hatte. Zumindest schmerzte es nicht durch die kühung die immernoch anhielt.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Fr Jul 15, 2016 5:21 pm

"Ja eine Sache denn weniger" gab ich locker von mir."Ach die wunderschöne Dame hat Konsequenzen?? Aber es kamm so rüber das die niedliche Dame drauf steht aber denn muss ich das was ich ja auch gerne in kauf nehme" und lies mich auf die provokation ein und kamm schon war ich ja ihr erstmal nah.Es amüsierte mich nur und wollte ja auch das es so war."Sahen wo kann man das denn sehen?? Mit denn brührung ist ja klar aber das sehen.Ja das hatte ich aber das hat nichts zu beteuden" erklärte ich denn kurz.Sie musst echt einfühlsam sein.Als sie denn mehr an mich wieder drückte und das noch mehr als sonst und provokanter und ich sagte nichts zu und als sie denn so nahe war küsste ich sie einfach aus dem heiteren Himmel und musste in denn kuss hinein grinsen.Es fühlte sich so an als ob zu viel Kraft hätte und die einfach nur mich nach ausen drückte.Und dachte das mein Körper vor Kraft zereißen werden würde.Es brotekte sich wass zusmamen und fühkte sie´ch so an als ob es erst ruhe von dem Sturm wäre und war einfach kurz vom zereißen so sehr fühlte ich nun für sie und auch so sehr berauschte sie mich.Es konnte nicht dieses Gefühl beschreiben was ich empfand.Als sie denn nichts mehr sagte fuhr ich trotzdem zärtlich fort und küsste denn ihren Hals leicht hoch entlang an ihren Kin bis ich denn an ihre Lippe ankamm und die denn küsste.Ich wurde denn Leidenschaftlicher und wilder als ich denn bei dnen Lippen ankammen.Und ich war noch mehr erregter und zeigte es grade denn auch mit wild und leidenschaft.Es war ein einfach so berauschend als sie mir so gedrückt waren und als ich denn ihre Brüste weiter so an meinem Körper spürte wurde ich noch heißer und wilder.leicht bewegte ich mich noch ne weile langsam und saft aber kurz wurde ich schneller aber blieb noch vorsichtig hauchte etwas noch sie an als ich mich so bewegte.Ich wollte immer ihr so nahe und sie auch so spüren.Sie war einfach so sexy und heiß.Ich merkte kaum das sie mir die Finger in denn Rücken krallte und sich denn noch entschuldigte als sie noch denn meinte das ich sie so wahnsinnig machte."Das macht n-nichts und du machst mich so verrrückt und bin so verrückt nach dir" hauchte ich erregt nur.Ich erschauderte denn noch als sie mir so über denn Rücken fuhr und schnurrte aber denn etwas auf.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Fr Jul 15, 2016 11:53 pm

"Tja wenn du das in kauf nimmst." sagte Sie zwar frech aber auch ernst und schaute ihn neutral an, als er ihr nahe war. Ob er es wirklich riskieren würde ? Naja es wäre ja interessant heraus zu finden.  "Naja man sieht halt, ob der Muskel angespannt ist oder nicht und daraus kann man das halt dann erahnen" sagte Kata kurz Schulterzuckend. Eine Berührung bestätigt das ganze dann halt nur. Die Dame achtete halt stehts auf Detais. Immernoch schwieger und Kata wollte schon von ihren Provokationen zurückweichen, als er Sie einfach küsste. Damit hatte Kata nun nicht gerechnet, weshalb die Dame ziemlich erschrocken war. Das kam doch überraschender als Gedacht.  Aber anscheinend hatte er Spaß, denn ihr entging es nicht das er im Kuss am grinsen war. Allerdings erwiederte Sie diesen sanft. aber kurz, da Sie ihn dann auch löste. Es fühlte sich gerade einfach so großartig an. Seine nähe tat einfach so gut. Seine heißen Küssen zogen sich hoch und es dauerte nicht lange bis Sie seine weichen Lippen auf die ihre Spürte. Das lies die Hitze in Katarina noch weiter aufsteigen und heißblütig erwiederte Sie seinen Kuss. Es war wie auf drogen. Noch nicht einmal in einem Blutrausch hatte Sie sich so großartig Gefüht. Er fing an sich ein bissen schneller zu bewegen, was Kata noch mehr erregte. Leicht passte Sie sich seine Bewegungen an. Allerdings konnte Sie ihr stöhnen nicht unterdrücken. Er machte Sie einfach so heiß und erregte Sie so sehr.  "D-das macht schon etwas" sagte Sie mit schwerer und flacher Atmung.  Sie wollte ihn immerhin nicht zerfetzen oder so grob sein. Also fuhr Sie sanfter und zärtlicher über seinen Rücken, wobei manchmal nur leicht ihre Nägel seine Haut streiften.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Sa Jul 16, 2016 12:24 am

"Muss ich doch denn du bist es doch wert" gab ich frech auch von mir aber ich guckte etwas als sie etwas neutral war.Hatte sie es aufgegeben?? Denn es klang grade nicht so lustig.Ich kamm ihr näher und schaute sie den erstmal frnster ob ich ja jetzt ansetze und was ich auch ja vor hatte und rieb mir erstmal die Hände."Und an was genau?? Denn die sitzen halt sooder liegt das meine kräftiger sind als von anderen die du gesehen hast??" gab ich denn nur scherzhaft von mir auf ihre Schulterzuckende Art.Zwar hatte sie ja irgendwo recht aber man konnte ja einfach nicht so sehen denn die muskeln wurden ja in gewissen Sachen ja verborgen und konnte man ja nicht hineinschauen und ich zeigte ja nur ne lockere Körperhaltung.Ich merkte das sie etwas erschrocken war und kurz löste ich auch das grinsen denn und schaute sie denn an als sie denn kuss löste "Was ist denn los??" fragte ich denn nur grade ohne eine emotion,ich konnte mir grade das nicht erklären warum ich das so machte.Es war unbeschreiblich wie es sich anfühlte.Ich war einfach wie hypnotiesiert von ihr auch von den ganzen kontakt und die nähe als ob sie sagte komm.Als ich ja bei ihre Lippen ankamm wurdemein kuss denn leidneschaftlicher und wilder,ich konnte einfach nicht denn sie war so heiß und machte mich nur wuschiger und wilder.Alles steigerte sich bei mir der Puls wurde höher,mein herz schlug höher.Sie achte mich so unfassbar abhänig von ihr und ich konnte mich nicht lösen so sehr hatte sie mich in ihren Bann gezogen.Dieses gefühl hatte ich nicht mal in einem kampf gefühlt bei einem ebenwürdigen Gegner.Ich bewegte mich schneller und schneller aber wurde aber auch zwischen durch auch langsamer bis ich denn wieder aufhörte mich kurz zu bewegen und ich sie denn auf ne Kante hinsetzte ohne mich von ihr zu lösen oder nicht neu einzu dringen und fuhr denn wieder fort mit ne mitlliger geschwindigekit zuerst und meine Arme landeten zuerst auf ihre Schultern.Ich war so erregt von ihr das es nur noch wilder und leidenschaft umgewandelt wurde das konnte man auch nicht beschreiben.Ich stöhnte etwas auf und hauchte auch nur weiter hin.Ich schwieg nur erstmal und zeigte das es wircklich nichts ausmachte und war nur weiter hin erschaudernt mit einer Gänsehaut.Meine Atmung wurde etwas schwerer.Ich genoss es nur und kostete es aus.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Sa Jul 16, 2016 8:04 pm

"Wie gesagt wenn du es herausfinden willst~"  antwortete Sie ebenso frech.  Zwar kam es davor ernster rüber, aber irgendwie musste man ja ein wenig provozieren und auch reizen. "Vielleicht, aber woher willst du den wissen das deine kräftiger sind als die Muskeln von anderen ?" fragte Sie dann mal etwas lächelnd und legte den Kopf schief. Als Sie den Kuss löste, fragte er, was den los war, weshalb nun Kata ein freches grinsen sich nicht verkneifen konnte. "Also, erst weißt du mich sanft ab und dann küsst du mich einfach so?" sagte Sie mit einem lächelnd aber auch ein wenig verführerisch. Sie meinte es ja nicht böse aber so etwas hinterhältiges würde Sie sich merken. Zwar im positiven Sinne aber sowas lässt Sie sich doch nicht bieten. Einfach Sie so zu erschrecken und überraschen. 
Heißer und auch verlangender führte die Dame den Kuss fort, allerdings löste Sie sich auch kurz einmal den Kuss um Luft zu holen. Er raubte ihr einfach den Atem und brachte Sie noch mehr zum stöhnen, was Kata einfach nicht unterdrücken konnte. Er Bewegte sich so unregelmäßiger in ihr, wurde mal schneller aber auch mal langsamer was Sie noch mehr überwältigte und auch ein wenig lauter zum aufstöhnen brachte.  Kurz hörte er auf sich zu bewegen und setzte Kata auf eine Kante, ehe Zero sich wieder in ihr Bewegte. Es fühlte sich einfach nur so berauschend gut an und Kata wollte einfach nur mehr von diesem Gefühl, mehr von ihm und seiner nähe. Ihre Beine umschlang Sie um ihn, um sich noch mehr an ihn drücken.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Sa Jul 16, 2016 8:28 pm

Ich sagte denn nichts zu und setze es einfach denn mal in die tat um.Erstmal nährte ich mich ihr und schaute erstmal frech und setzte aber noch garnichts an,denn es sollte ja auch überraschend kommen."Na die Auge und wenn das nicht so wäre hätte ich doch irgendwelche Narben" antwortete ich etwas lachend."Na vielleict steckt da was hinter als sonst und du wolltest doch wissen was ich vor habe und das habe ich dir doch gezeigt" ich musste denn aber erstmal auch auf ihren frechen grinsen selbst grinsen.Ich lehnte denn erstmal nur mein Kopf an ihren und kostete kurz die nähe aus und auch die ruhe die denn noch hier war.Das war einfach irgendwie mal doch wohltuend das es so ruhig war denn es war so lange her,obwohl ich eigentlich nicht der Typ für war.Es war aber auch nicht ja hinterhälrtig gemeint oder böse es war eben provokant und wollte ja auf das hinaus und auch nur albern denn das konnte ich nur mit ihr.Als der kuss gelöst wurde,holte ich eben nur Luft und schaute aber ihr in die Augen dnen ich konnte einfach mein Blick nicht von ihr lösen sowie meine Finger konnte ich auhc nicht lassen und streifte über ihren Körper.Sie raubte mir einfach denn Verstand,denn alles drehte sich nur um sie und auch mein Herz rasste noch mehr wenn ich nur ihr nah wäre oder nur berührt werde von ihr.Leicht stöhnte ich nur auf und führte die bewegung einfach denn so weiter aber wurde denn wieder etwas schneller denn ich war einfach nur noch heißer.Es war einfach so verführerisch und erotisch das man nur wilder werden konnte.Ich wollte ja auch nur sie spüren und das immer.Als sie denn noch ihre Beine um mich schlang,drückte ich mehr an sie und auch drang ich auch mehr in sie hinein,aber untrebrach die bewegung nicht.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Mo Jul 18, 2016 2:08 pm

Mit einem Adlerblick lies Kata nicht ihre Augen von Zero. Sie war zwar dabei nun nicht hochkonzentriert und machte das eher nebenbei, allerdings blieb Sie nun doch wachsam. Sie würde nichts bösartiges machen. Allerdings würde Sie ihn für diesen versuch mit dem Wasser nasspritzen. Da hätte Sie wenigstens auch ein wenig Spaß. " Hm das mag schon sein " sagte Sie einfach nur lächelnd.  "Ja das wollte ich, aber ich hatte nicht mit so etwas gerechnet" sagte Sie ein wenig nachdenklicher, aber dennoch mit einer guten laune im Gesicht. Alls er seinen Kopf an ihren lehnte, wollte Kata eigentlich zurückweichen, allerdings fühlte es sich so wohltuend an, das Sie es dann doch zuließ. Seine nähe fühlte sich irgendwie so ungewohnt familiär an.
Seine Hände die über ihren Körper fuhren fühlten sich einfach nur so unfassbar gut an. Allerdings erschauderte die Dame dann doch kurz. Ihr Blick richtete sich allerdings auch nur auf seine Augen. Sie konnte gerade einfach nicht wegschauen.  Ihre Hände fuhren seinen Rücken langsam und zart hoch und eine Hand bleib an seinem Nacken, ehe andere seine Brust langsam runter fuhr. Seine Muskeln fühlten sich einfach so großartig an, sowie sein gut durchtrainirter Körper. Er wurde schneller und Katarina wurde es innerlich einfach nur noch heißer. Langsam merkte Sie wie ihr Körper zu pulsiren beginnt. Er drückte sich noch mehr an Sie und Kata spürte ihn noch tiefer in sich, was Sie noch wuschiger machte, allerdings auch noch etwas zum aufstöhnen brachte. Nahe von ihrem Höhepunkt war der Wirbel wohl nicht mehr entfernt, wenn er so weiter macht.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Mo Jul 18, 2016 5:06 pm

[quote="Zero"]Ich zögerte noch kurz und denn aus dem nichts fiel ich sie auch schon an und das ziemlich schnell.Ihre Hände wollte ich erstmal kreuzen und halt sie den erstmal so das sie nichtgleich wehren konnte damit sich denn das ergehen müsste."Das ist so sogar" grinste ich etwas."Naja gerngeschehen und man muss dich ja irgendwie überraschen,wenn es eben auch mit dem unberechenbar ist" meinte ich kurz ernst aber auch lächelnd.Ich wollte einfach nur sie ja irgendwie überraschen und so.Ich wusste zwar nicht was in ihr vorging und was sie ja von hielt das ich so instiktiv durch zog mit dem Körperkontakt und der nähe.Denn Mein Blick blieb einfach bei ihren Augen und leicht aber kamm ich mit meinem Kopf ganz nahe,so das fast unsere Nasenspitzen berührten und ich schaute ihr denn mit einem etwas müden Blick ganz tief in die Augen.Es langg nicht dran das ich mpde war,das war ich nicht und ihre Augen hatten mich echt hypnotiesert.
Ich konnte eben nicht nicht anders zeigen als so das sie mir ja was bedeutet und ich wircklich was von ihr wollte.Ich konnte eben nicht anders als so zeigen was ich für sie empfand.Ich fuhr denn mit einer Hand runter an ihre Hüfte runter und mit dandern fuhr ich in richtung Dilkote ber stockte kurz vor,strich aber in gewissen bereich auf und ab.Mein Blick blieb einfach bei ihren Augen und leicht aber kamm ich mit meinem Kopf ganz nahe,so das fast unsere Nasenspitzen berührten und ich schaute ihr denn mit einbem etwas müden Blick ganz tief in die Augen.Ich muste denn einfach nur erschaudern wie sie mir so über denn Rücken fuhr und als denn noch ne Hand im nacken stehen blieb erschauderte ich noch mehr und bekamm nur ne Gänsehaut.Die berührungen taten einfach so gut und auch als ich ihr so nahe war taten einfach so gut,so wie ihre zärtlicher und kurviger sexy Körper.n mir brotelte alles und brachte einfach mein Blut zum kochen.Ich konnte daruch einfach nicht langsamer werde denn sie erregte mich einfach nur sehr und machte mich einfach so wild.Ich merkte einfach mehr wie mein Blut durch meine Addern floss und das ganz genau auch wie mein Herz pocherte und das durch jede fasse.Bis zum Höhenpunkt würde es lange nicht dauern,aber ich versuchte es ja noch zurückt zuhalten,hielt aber mein Tempo an.


♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Di Jul 19, 2016 1:41 am

Er schien zu zögern, was in Kata den verdacht erweckte, dass er es doch nicht machen wollte und einen kurzen Moment nicht aufgepasst, fiel er Sie auch schon hinterhältig an. "He- "gab Sie etwas überrascht von sich, als er ihre Hände kreuzte. Allerdings wehrte und ruckelte Kata so mit ihren Händen, das er schon beide seiner Hände brauchen würde, um Sie fest zu halten. Als ob Sie sich einfach so ausstricken lassen würde."Hmpf"  antwortete Sie grinsend. "Hmm es ist dir dieses mal auf jedenfalls gelungen" erklärte Sie dann lächelnd.  Seinen Blick erwiderte der Wirbel, allerdings strahlten ihre Augen nur eine ruhe und Entspanntheit aus. 
Seine Hand fuhr zur Hüfte und die andere wanderte hin zu ihren Brüsten.  Das machte Kata noch wuscheliger und ließ noch mehr Hitzewellen aufkommen. Seine Berührung an sich machte Sie einfach nur wahnsinnig. Auch ihr Blick wendete sich nicht von seinem ab.  Es entging der Dame nicht, das er ihre Berührungen genoss, weshalb Sie auch nicht aufhörte, sondern die andere Hand weiter über seine Muskeln gleiten ließ. Sein Tempo blieb weiter so, was Kata höher und höher trieb, und auch ihr stöhnen lauter und lauter werden ließ.  So langsam konnte Sie es wirklich nicht mehr unterdrücken und ihr Höhepunkt kam immer näher und näher.  Leicht merkte Sie auch wie ihr Körper anfing sich leicht zu verkrampfen und wie es sich in ihrer Körpermitte anfing zusammen zu ziehen und auch pulsierte.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Di Jul 19, 2016 2:05 am

Ich nutze denn meine 2 Hand da sie sich schon ordentlich wehrte und zappte auch.Naja überraschend war es zu mindestens wegen dem zögern.Leicht aber denn drehte ich so rum das ich denn mit einer Hand ihr paar klappser auf denn Hintern geben konnte.Ich musste auch nur etwas schmunzel das sie nur ein He überrascht herraus brachte.Aber ich fühlte mich nach den klappsern die ich ihr gab irgendwie schon von ohr noch mehr angetan."Och ist ja niedlich" meinte ich denn nur grinsend und legte denn nur ne Hand an ihre Wange."Immer wieder gern für die süße" meinte ich lächelnt.Der Blick blieb und ich konnte einfach nicht so weg schauen.Ich sah einfach diese ruhe unt entspanntheit was mich auch locker und entspannt lies.Die Berührungen lies ich zart weiter anhalten und bis denn auch mit der andern Hand bei denn Brüsten gelandet bin und lies kurz meine Hand da ohne erstmal zu bewegen.Sie hatte es mir einfach echt angetan und die Hitze stieg nicht ab.Es machte mich einfach nur spitzer.Ich war einfach nur verrückt nach ihre schon wegen den Kontakt und ihrer anwesendheit aber auch grade jetzt was geschah lies mich verrückt werden und das nach ihr.Ihre berührungen entspannten mich einfach nur und lösten ja schon meine verspannung,aber es lies mich nur mehr erregtert werden.Kurz aber wurde ich nochmal etwas schneller,den es war so implosiv und alles an ihr lies mich nur in die höhe steigen.Mein Tempo wurde ja auch doch noch schneller wegen dem bevorstehenden Höhenpunkt aber wollte eigentlich nicht vor ihr zum Höhenpunkt kommen und ich würde das zwar noch kurz hinaus zögern können aber solange auch nicht denn ich spürte auch wie es enger wurde und zusammen zu ziehen.Leicht musste ich aber noch weiter aufstöhnen und wurde immer mehr.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Di Jul 19, 2016 9:43 pm

Tja, niemand hat gesagt das Kata es ihm leicht machen würde.  Da musste Sie doch ein wenig schmunzeln, als er beide Hände nutzen musste.  Als er des dann allerdings schafte Sie um zu drehen, lies die Dame es dann über sich ergehen. Heute wollte Sie ihm den Sieg überlassen. Daran sollte er sich allerdings nicht zu sehr gewöhnen. Immerhin war Kata auch schon etwas müde. "Ne, finde ich nicht" sagte sie leicht schmollend und verschränkte die Arme vor der Brust, als er seine Hand an ihre Wange legte. Allerdings lies Sie danach auch ein lächeln zeigen. "Na mal sehen wie oft du das noch schaffst" sagte Sie frech und stupste ihm leicht gegen die Stirn. 
Er schein ebenso entspannt zu sein, was ausnahmsweise auch Katarina recht ruhig werden lies. Normaler weise war Sie doch sonst so unruhig. Als er seine Hand bei ihrer Brust hatte, musste Sie dann doch ein wenig aufstöhnen. So mal auch gleich seine andere Hand folgte. Allein diese Berührung war einfach nur unglaublich und ihr Herz raste einfach noch schneller. Weiter lies die Dame ihre eine Hand an seinem Nacken und fuhr mit der anderen wieder seine Muskeln hoch. Allerdings blieb diese an seiner Schulter und hielt sich eher fest, da er schneller in Sie eindrang. Immer lauter und lauter musste Sie aufstöhnen, da es sich einfach nur gut anfühlte, aber ihr Höhepunkt kam immer näher und näher, ehe die Dame fast schon aufschrie und sich mit den Fingernägeln feste an sich krallte. Dabei drückte Sie sich ganz eng an ihn, da ihr kompletter Körper einfach nur verkrampft war. Es fühlte sich einfach so an, als hätte sich ein gewaltiger Blitz in ihr entladen und kurz wurde ihr auch weiß vor Augen. Leicht zuckte Sie noch, blieb allerdings noch feste an ihm geschmiegt. Auch ihr Atem war ziemlich schnell und schwer, allerdings konnte Sie gerade einfach nichts sagen

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Di Jul 19, 2016 10:36 pm

Viellecht war es nicht einfach aber das sollte es auch nicht nicht denn irgendwie mochte ich es auch das sie sich werhte. Ich gab ihr noch paar klappser und lies denn auch ihre Hände los denn es schien das sie sich nicht mehr denn anstand machte sich zu wehren."Aber ich bist ja so niedlich" als sie denn auch noch anfing zu schmollen war es noch niedlicher und musste denn noch etwas grinsen.Ich strich kurz noch über ihre Wange sanft.Und als sie lächelte lächelte ich weiter sie an "So gefällst du mir schon besser das lächeln ist echt hübsch" gab ich sanft von mir und selbst lächelnd.Ich fand einfach das es ihr besser stand als das schmollende Gesicht und war es noch hübscher."Ich hoffe sehr oft" gab ich ebenfalls frech und ich schielte denn auf ihren Finger als sie mir gegen die Stirn stupste.Ich konnte einfach nicht anders als sich zu entspannen denn das kionnte ich irgendwie nun nur wegen ihr.Sie hatte was gemacht was mich so entspannt sein lies und auch ich merkte das sie ruhiger wurde.Leicht nur bewegte ich meine Hände an ihrer Brust und auch meine Atmung wurde etwas schneller und ungleichmäßig.Mein herz konnte nicht aufhören zu rassen und ich konnte auch es nicht beruhigen,aber das war wohl neben sachen und machte mich aber nur glücklich irgendwie.Ich musste denn erschaudern als ihre Hände in meinem Nacken legte aber auch tat es so gut wie sie über meine Muskeln strich und hoch fuhr.Als sie sich an mich festhielt,wurde ich noch mehr angespannt,eher im guten und meine bewegungen wurden einfach denn noch heftiger.Leicht stönte ich mehr auf und mehr und ich drückte mich denn ganz an sie und nun rieben sich unsere Körper nur auch einnader und war nur erotischer und nur eregent. Als sie mit ihre Nägel an mich fest krallte,zischte ich nur kurz aber vor wohltuend. Ich fühlte nur wie es einfach nur alles ausbrechen wollte wie bei einem Vulkan und verzog kurz nur mein Gesicht weil es unbeschreiblich gut tat.Kurz verlor ich den takt aber war nicht unbedingt schlimm denn ich konnte die bewegung trotzdem bei behalten. Ihre ganze bewegungen war so wunder voll auch ihre nähe die mich selbst zu kribbeln brachten und das die bewegungen mich zum Höhenpunkt kommen lies und stöhnte denn auch etwas lauter auf. Ich atmete ebenfalls etwas denn kurz schwer und hauchte etwas nochmal an. Ich schaute aber denn noch sie etwas von oben sie an,und sagte auch erstmal nicht

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Sa Jul 23, 2016 8:19 pm

Schnell hatte Kata es auch hinter sich gebracht. Ein bissen wiederwillig aber das war schon in ordnung."Hmpf" schmollend und mit aufgeblasenen Backen schaute Sie zur Seite und verschränkte die Arme vor der Brust. Allerdings lies sie es zu, das er ihr über die Wange strich. "Willst du also damit sagen das ich ohne ein lächeln hässlich bin?" lächelte Sie dann ein wenig frech und verdrehte ihm die Worte im Mund. Als Sie ihn gegen die Stirn tippte und er schielte musste Kata dann dich ein wenig lachen. Irgendwie war es ja auch Knuffig.
Es tat einfach so gut als er leicht anfing ihre Brust zu massieren. Es war zwar ungewohnt aber dennoch irgendwie schön.  Nicht wirklich lange nach Kata kam wohl auch Zero zu seinem Höhepunkt. Dennoch blieb Sie danach noch an ihm geschmiegt. Der Moment sollte einfach noch etwas anhalten. Die Hitzewelle in ihr glühte auch so langsam ab, aber dennoch kribbelte einfach alles.  Als er sie dann von oben anschaute, kam Kata einfach lächelnd mit ihrem Kopf näher  und drückte ihr Lippen auf die seine.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Sa Jul 23, 2016 8:54 pm

Ich musste sie etwas schräg anschauen als sie mit schmollend und aufgeblasen Backen zu seite schaute und auch mein Blick war verwundert.Ich lies denn erstmal ab von der Wangen streicheln und zupfte an ihren Arm die sie vor ihre Brust verschränkt hatte."nein damit wollte ich sagen das du noch hübscher mit einem lächeln bist aber wenn du das meinst und mir die Wörter in Mund verdrehst ist das eben so" gab ich frech von mir und etwas grinsend.Was sie konnte ich auch nur halt auf ne kühle Art.Ich schielt immer noch auf den Finger und so fast mit einem glubschiegen Augen,das war eigentlich das erstemal das ich so schaute denn ich hatte sonst immer ein ernsten und fiesen Blick im Gesicht.
Meine Hand blieb denn erstmal noch an ihre Brust denn.Ich wusste zwar nicht genau was sie fühlte oder was ihr gefiel aber nun kamm es so und ich konnte es nicht zurück nehmen.Zwar kamm ich zum Höhenpunkt,aber wollte nicht wirclich von ihr lösen denn der Moment war zu schön und wollte nur ihn ihre Nähe sein.Ich schmiegte mich einfach nur etwas mehr an sie und gab ihr kurz nur ein kuss auf die Stirn und schaute sie mit einem verträumten Blick nur an.Mein Körper war immer noch voller Adrinaling und es pocherte alles in mir und mein Herz schlug immer noch wild.Ich erwiederte denn nur als sie ihre Lippen auf meine tat und zögerte nur herraus.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Sa Jul 23, 2016 10:48 pm

Sein verwirrter Blick entging Kata nicht. Allerdings sagte Sei auch nichts dazu und schaute weiter weg. Allerdings bildete sich ein Fragezeichen über ihrem Kopf als er an ihrem Arm zupfte. "Tzzz mehr sagst du da nicht zu?" sagte Sie dann allerdings lachend. Das kam nun unerwartet, aber ziemlich schlagfertig die Antwort. Immer noch leicht lächelnd nahm Kata sich nun einfach frech das recht raus und spritze ihm etwas Wasser ins Gesicht. 
Seine Hand löste sich nicht von ihrer Oberweite, aber gerade machte Kata das auch recht wenig aus. Im Gegenteil, sie fand es toll. Katarina blieb auch in seiner nähe. Immerhin war es dort einfach  so geborgen und warm. Ein leichtes lächeln bildete sich auf ihrem Mund, als er ihr einen Kuss auf die Stirn gab.  Langsam klang alles ab, aber ihr Herzrasen lies einfach nicht ab. Den Kuss  hielt Sie etwas leidenschaftlicher an und legte ihre Hände an seine Wangen.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Sa Jul 23, 2016 11:14 pm

Ich schaute sei immer noch weiter hin an und versuchte weiter ihre aufmerksamkeit zubekommen und deswegen zupfte ich noch weiter an ihren Arm."Da habe ich noch was zu sagen aber das willst du ja nicht mehr hören wie es aussieht" ich hörte denn doch auf zu zupfen als sie mir denn noch Wasser ins Gesicht spritze.Ich reagierte drauf nicht und wendete mich ab und lehnte mich mit meinen Arme an den Beckenrand und meinen Kopf lehnte ich auch denn auf meine Arme mit dem Kinn.Nach ne weile erst lösten sich meine Hände von ihre Oberweite und ich strief über ihren nackten Körper runter bis ich an ihre Hüfte an kamm und drückte nur etwas gegen mich.In ihre nähe fühlte ich mich irgendwie so sicher und auch war es so warm und wohltuend das ich nicht mehr lösen wollte und genoss es nur.Ich lächelte denn nur als ich denn denn kuss von der Stirn löste.Ich war nun ruhig und locker aber mein herz pochte weiter und hörte garnicht auf.Mit leidenschaft lies ich denn kuss auch nun hinaus zögern und mir wurde noch viel wärmer um die Ohren als sie mir ihre Hände an die Wangen legte.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Mo Jul 25, 2016 8:44 pm

"Das habe ich nicht gesagt, aber nun bin ich neugierig , was du zu sagen hast" antwortete Sie frech und schaute ihn leicht mit schiefem Kopf an. 
Es war einfach unglaublich. Nie im Leben hätte Sie jemals auch nur einen Gedanken daran verschwendet einem Menschen so sahe zu sein. Dabei kannte Sie ihn noch nicht einmal wirklich lange und plötzlich landete man so. Da hatte wohl für einen Augenblick ihr kompletter verstand ausgesetzt. Sonst wäre es wohl nicht soweit gekommen. Nun ja, bereuen tut Kata es auf jeden fall nicht und wenn Sie die Zeit zurückdrehen könnte, würde Sie wahrscheinlich alles genau so wieder machen. Ihren Kuss löste Sie allerdings nach einer weile, ehe Sie ihn lächelnd ansah. Nun hatte Sie ziemlich deutlich gezeigt, was Sie für ihn empfand allerdings hatte Sie ein problem. Katarina war noch nie die Frau, die überhaupt an Liebe oder so etwas dachte und Sie war auch niemand, der so etwas oft sagen würde oder überhaupt jemanden sagen könnte. Weshalb er diesen Satz wohl nie oder sehr selten von ihr hören würde. Es ist nicht so, dass sie in nicht liebte, es war halt nur nicht ihre Art so etwas zu sagen. Nachdem ein wenig die Zeit des Schweigens verging, unterbrach Kata die stille und löste sich auch von Zeros Körper, ehe Sie Duschschaum und einen Luferschwamm aus dem Duschbeutel kramte. "Na dann könntest du mir ja jetzt doch den Rücken waschen oder?" fragte Sie ihn und hielt ihm die Sachen freundlich hin.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Mo Jul 25, 2016 9:08 pm

"Ne jetzt habe ich nichts mehr zu sagen du hast es verspielt"
gab ich mit aufgeblasenn Backen zu seite.Es war unbeschreiblich.Obwohl wir uns erst kurz kannten,stimmte die Chime einfach nur.Es war schon seltsam das man nun so landet obwohl man sich kurz kannte aber das war nicht schlimm und ich empfand es nicht so wircklich. Ich würde es immer wieder machen wenn ich ihr zu kommen würde.Sie hatte es aber auch geschafft mir den Verstand zu verdrehen und wenn die Zeit sich auf ne seltsame weiße zurück drehen würder,würde ich alles gleich machen.Ich blickte sie an als sie denn kuss löste und musste einfach denn nur lächeln.Nun wusste ich was sie auch für mich nun empfand und sie wusste was ich sie empfand nur ich wusste nicht genau wie es wird aber eine Sache hatte ich geschafft gehabt das es soweit gekommen ist das ich sie schon meune Frau nennen konnte.Ich würde mich einfach noch überraschen lassen was kommen würde.Ich schaute denn nich ihr etwas hinter ihr her und als sie mir denn die Sachen entgegen hielt musterte ich die etwas schielend und nahm aber denn entgegen
"Na klar habe dir ja versprochen" meinte ich denn aber auch lächelnd.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Do Jul 28, 2016 4:56 pm

"Na wer wird den jetzt hier anfangen deswegen zu schmollen?" provokant und mit einem breitem grinsen konnte Kata es nun doch nicht lassen, ihm leicht in die Wangen zu picken. Es war seltsam so mit jemandem zu reden aber irgendwie war es auch lustig. Immerhin war Kata ziemlich frei zur schule gekommen und wollte einfach mal etwas neues ausprobieren. Wieso dann eigentlich nicht auch mal eine neue Art ? 
"Jep, und nun ist der Zeitpunkt um zu seinen Worten zu stehen" antwortete Sie weiterhin lächelnd und drehte sich mit dem Rücken zu ihm, ehe Sie ihre Haare nach vorne zog. Immerhin sollten diese ja nicht stören. Auch Kata hatte noch ein Versprechen offen, aber das würde Sie auch gleich nach seinem Einhalten. Immerhin hält die Kriegsherrin immer ihre versprechen.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Do Jul 28, 2016 5:12 pm

Ich schwieg und lies mir auch in die Wange picksen,aber leicht nur drückte ich mein Kopf in die gegen richtung von der gepicksten Wange.Auch verschranckte meine Arme und guckte einfach in ne andere richtung.Es war eigentlich nicht mein Ding so ein auf schmollenden Typen zu machen,aber wenn ich denn in die offensive gehen würde,hätte es ein überraschungs effekt.Das empfand ich grade irgendwie so obwohl ich nicht so sein wollte aber irgendwie war das auch belustigend.Ich war gewisse Zeit hier und kamm auch etwas schon gewisse sachen erlebt aber nie hatte ich mein Charakter verändert oder war nie wirckoich so lockerer als sonst aber das konnte sich ja nun irgendwie ändern wieso denn nicht wenn sie schon dabei ist und irgendwie schafft mich so handeln zulassen,wie ich handelte."Und das tue ich und da es ja auch um so eine tolle Frau geht wie dich denn erst recht und werde die auch halten" meinte ich denn aber etwas gemütlich und lächelnd.Ich schmierte etwas Duschschaum auf denn Schwam und fing auch denn ihren Rücken zu schruben an aber das zart.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Mo Aug 08, 2016 7:55 pm

Als er nicht drauf einging, rückte Kata auch dann ein wenig zurück und lies von ihm ab. Wenn er schmollen will, dann soll er es doch tuen auch wenn sich die Kriegsherrin irgendwie nicht so wirklich sicher war, was er plante. Das da noch etwas hinter stecken würde, war ihr innerlich doch ein wenig bewusst. Immerhin war es nicht die art, die sie bei ihm in der kurzen Zeit kennen gelernt hatte, einfach schweigend und schmollend es über sich ergehen zu lassen. Naja, als Sie sich dann umgedreht hatte, fing er sanft an, ihr den Rücken zu schrubben. Ein wenig ungewohnt, aber dennoch fühlte es sich nicht sonderlich schlecht an. Im Gegenteil, irgendwie war es entspannend und Sie lies ihre Körperhaltung ein wenig lockerer werden. "Na das will ich doch schwer hoffen, und keine sorge, ich habe mein Versprechen nicht vergessen" sagte sie lächelnd und schloss langsam die Augen und entspannte sich einfach immer mehr.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Mo Aug 08, 2016 8:28 pm

Ich drehte mich denn nach kurzer Zeit wieder zu ihr und schaute sie auch etwas mit einem fast wie Horrorblick.Auch näherte ich mich ihr und versuchte sie denn etwas zu provozieren mit der näher kommen und auch denn guckte ich einfach nur erstmal grimmig an und lies nicht ab. Ich versuchte einfach nur eigentlich so rum zualbern aber sonst machte ich so nicht es war irgendwie nue sicht weise bei ihr und mir kamme da immer ideen wie man so rumalber und aufziehen konnte.Es war zwar ne kurze Zeit aber gewisse Sachen hatte man sich schon kenngelenrt auch von der Art teilweise die man hatte.Ich lies es denn auch sanft an dauern und schrubte auf und ab und paar mal an zu Seite an denn Schulterblättern und behielt alles bei und lies nicht nach."Das kannst du ruhig wissen und nicht hoffen und nein da habe ich keine sorgen aber wenn du nicht möchtes oder es dir unangenehm ist musst du nicht" meinte ich denn etwas lächelnd und fuhr wieter fort.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katarina
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 26.09.15

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Mi Aug 10, 2016 9:03 pm

Als seine Mine ziemlich grimmig, fast schon unheimlich war, reagierte Kata darauf nicht wirklich. Zwar kam er ihr näher, aber das störte Kata doch nicht sonderlich. Eher kam Sie mit ihrem Gesicht seinem einfach frech näher und schaute ihm lächelnd in die Augen, ehe Sie seine Mundwinkel frech hochzog. "So grimmig zu gucken ergibt nur Zornesfalten und das schlimme daran ist das die dann nie wieder weg gehen und für immer bleiben" sagte Sie und grinste frech. Sie konnte gerade einfach nicht ernst bleiben. 
Die Kriegsherrin genoss einfach das Bad und auch gerade seine nähe. "Pffff Ich halte meine Versprechen und Punkt! Versuch gar nicht erst mich davon ab zu wimmeln" sagte Sie zwar lächelnd, aber auch etwas rauer und pustete sich eine strähne aus dem Gesicht.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
~Die unheimliche Klinge~


Reden // Denken// Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zero
Lehrer
Lehrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.06.15

Charakter der Figur
Titel:
Waffen:
Beziehung:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   Mi Aug 10, 2016 9:27 pm

Mein Gesichtsausdruck behielt ich so auch als sie meinem Gesicht näher kamm und michlächelnd anschaute,verzog ich mein Gesicht auch nicht. Als sie erst meine Mundwinkel frech hochzog,sah man nur gewisse Zähne.Das ist doch meine sorge,aber du willst bestimmt meine Zähne sehen obwohl ich dir später zeigen wollte aber wenn die klein Kata drauf besteht" meinte ich etwas lespilent und grinste so wie ein raubtier die Zähne zeigte. Es war einfach so geplant so mit ihr zu albern und das es die situation nict ernst bleiben sollte denn ich konnte einfach nicht wircklcih ernst sein obwohl ich das bei den Schülern schaffte.
Ich genoss einfach die ruhe und das ich mit ihr so allein sein konnte so auch ihr so nahe zu sein.Leicht nur ging auch etwas denn Rücken ganz runter und schrubte ihn gut durch aber immer noch sanft und zärtlich."Schade ich habe kein Stift perrat um für dich ein punkt zu setzen okay geht ja auch schwer ohne Kleidung was bei zu haben und hatte ich nicht vor nur ich weiß ja wo die grenzen sind von andern und meine sind." ich meinte es trotzdem mit der aussage witzig,obwohl sie es rau und ernst meinte und pickste denn sie mit einer Hand in die seite.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer   

Nach oben Nach unten
 
Gemeinschaftsbad im Wohnheim der Lehrer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» verrückte Lehrer
» Mädchenumkleide
» Leider muss ich meinen Lehrer-Posten wieder abgeben :(
» Bescheuerster und Lustigster Lehrer...
» Gemeinschaftsbad der Mädchen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Yokai Academy :: FSK 18 :: FSK 18-
Gehe zu: