Yokai Academy

Die Yokai Academy ist keine gewöhnliche Schule. Es gehen seltsame Dinge auf dieser Schule vor und auch die Schüler sind nicht ganz die normalsten.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hallo , Willkommen auf der Yokai Academy
Das Inplay ist eröffnet ^w^
Über neue Schüler freuen wir uns immer sehr
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» London 19. Jahrhundert
Gestern um 10:50 pm von Riven Kagamine

» [Pairing] Vorabsuche: (Zukünftige) Magierin und Kunstlehrerin sucht ihren geliebten Bodyguard und Kollegen
So Nov 19, 2017 11:49 pm von Sakura Cherry Nakamura

» K-Project [Bestätigung]
So Nov 19, 2017 8:39 pm von Juvia

» Pausenhof
Sa Nov 18, 2017 12:50 am von Sakura Cherry Nakamura

» Damian Ventrue' Gemach
Sa Nov 18, 2017 12:27 am von Damian Ventrue

» Eingangshalle
Sa Nov 18, 2017 12:19 am von Damian Ventrue

» Platzt vor der Academy
Sa Nov 18, 2017 12:13 am von Damian Ventrue

» Damian Ventrue Vampire
Fr Nov 17, 2017 8:02 pm von Juvia

» Sakura Cherry Nakamura
Fr Nov 17, 2017 8:00 pm von Juvia

Sister-Foren
free forum

free forum


Austausch | 
 

 Schwarzer See

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Cloé
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 08.10.15

BeitragThema: Schwarzer See    So Dez 04, 2016 4:30 pm

cf: Roxas Zimmer

Überall waren Bäume. Aber es war kein gewöhnlicher Wald. Cloé war als Sie kleiner war in den Wäldern groß geworden. Daher hatte Sie keine Angst, alleine und auch tiefer in einen Wald hinein zu gehen aber ab wann wurde es denn plötzlich so tief dunkel udn kalt ? Mitlerweile konnte Sie ja schon ihren Atem sehen. Allerdings war es auch das einziege was ihr vertraut vor kam. "Ich muss wohl Falsch entlang gelaufen sein. Es war eine dumme Idee von mir.... " redete Sie leise mit sich selbst als Sie weiter durch die Dunkelheit irrte. Es machte Sie ein wenig nervös so alleine durch ein unbekanntes Gebiet zu schleichen und durch die Kälte fing Sie auch an, ein wenig zu Zittern. Aufgeschreckt durch einen knackenden Ast nahm Sie allerdings plötzlich ihre Beine in die Hand und rannte So schnell Sie nur konnte in panik weg. In der ganzen Aufregung fing zudem auch noch an ihre Nase zu kribbeln "Nein , neini nicht je- Hatschii ~" Und wärend ihres Niesens stolperte Sie ausgerechnet über ihre noch Menschlichen Füße. Kurz vor dem Aufprall mit dem Boden verwandelte Sie sich dann auch in ihre Fuchs gestallt. Ein kleines flauschieges etwas rollte also nun wenige Meter über den Boden, ehe es in einem Pechschwarzen See landete. //Hilfe !!!/// Sofort fing Sie an laut zu junken. Allerdings schmerzte Ihr einer ihrer Hinterläufe sehr und eine besonders gute Schwimmerin war Sie auch nicht.


(Ich hoffe das ist so in ordnung ^^ )

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

The white Fox
never gets lost
and brings hope and happiness
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sura

avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 06.06.16

BeitragThema: Re: Schwarzer See    Di Dez 06, 2016 8:30 am

cf: Schulgebäude Flure des linken Flügels

Endlich hatte sie die Anmeldung hinter sich. Es war doch ganz schön viel Papierkram gewesen. Aber nun war Sura mit allem fertig und konnte in Ruhe auf Erkundungstour gehen. Sie fand es bloß ein kleines bisschen schade wieder alleine Unterwegs zu sein. Andererseits war sie es jedoch gewohnt und machte sich nicht viel daraus. Während sie so durch die Gegend zog kam sie an einen düster aussehenden Wald. Erst war sie unentschlossen, ob es überhaupt erlaubt war ihn zu betreten, so abschreckend wie er aussah. Schließlich betrat sie ihn trotzdem. Je tiefer sie kam, desto dunkler und kälter wurde es. Für die junge Dame eine regelrechte Wohltat. Fröhlich nahm sie ihren Schirm herunter und ließ ihn lässig in ihrer Hand baumeln. Vögel hörte man hier keine zwitschern und auch sonst war es gespenstisch still. Die Stille kam der Sirene sehr merkwürdig vor. Sie hatte etwas unheilverkündendes. Als ein Ast mit fast schon übertrieben lautem Knacken unter ihren Füßen zerbrach zuckte Sura erschrocken zusammen ehe sie hörte wie sich schnelle Schritte entfernten. Augenblicklich ließ sie ihre Krallen hervorschnellen und jagte hinterher. Scheinbar war sie beobachtet worden. Womöglich ein Spitzel ihrer Eltern. Sie würde es herausfinden. Ein lautes platschen verriet ihr, dass der Flüchtige wohl auf einen See oder Fluss gestoßen war. Mit einem Satz sprang sie hinter den Bäumen hervor und sah... einen kleinen Fuchs der verzweifelt wieder aus einem tief schwarzen See herauszukommen versuchte. "Hast du vorhin die Flucht vor mir ergriffen?", fragte Sura freundlich, zog die Krallen wieder ein und wirkte ihre Wassermagie um das kleine Geschöpf von einer kleinen Welle sanft zurück ans Ufer tragen zu lassen. "Bitteschön. Ich wollte dich schließlich nicht erschrecken." Mit diesen Worten machte sie eine rasche Handbewegung und sämtliches Wasser vom Fell des Tieres sprang wieder in den See zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cloé
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 08.10.15

BeitragThema: Re: Schwarzer See    Di Dez 06, 2016 6:00 pm

Das Wasser war ebenso kalt wie die Umgebung. Also nicht wirklich das Paradies für ein Wesen, welches Feuermagie nutzt. Winselnt versuchte der Fuchsgeist auf sich aufmerksam zu machen, als dann allerdings etwas unbekanntes hinter einem Baum hervorsprang verfiel Sie beim anblick der Krallen doch leich in Panik. //Oh, Nein , Nein , Nein Tue mir nichts bitte // panisch versuchte Sie sich übers Wasser zu halten. Allerdings folgte danach eine ziemlich freundlich klingende Stimme und ehe sich Cloé versah, wurde Sie von einer Welle wieder sanft ans Ufer geschwämmt. Das Wasser von ihrem Pelz verschwand in der Welle, die sich wieder zurück in den dunklen See verzog. Kurz schüttelte sich der kleine Fuchs, ehe kurz ein junkendes Geräusch ertönte. //Autsch!// der Hinterlauf tat immernoch ziemlich weh.
Gut, aber jetzt war erst einmal das wichtigere sich für die Rettung erkentlich zu zeigen. Immerhin war Cloé ziemlich dankbar dafür.  Leicht hinkend ging also das kleine flauschige etwas also ein paar Schritte auf das Mädchen und ging mit den Vorderläufen und dem Kopf nach unten zu Boden und schaute das Mädchen, welches vor ihr steht an. //Sie ist wirklich hübsch ~ // lies Sie ihre Gedanken umherkreisen, wärend Sie die Person vor sich genauer musterte. Was sofort aufviel waren ihre verschiedenfarbigen Augen. Allerdings war es wohl gerade das, was Cloé so hübsch fand.
Als der Kopf der Füchsin wieder aufrichtete, hörte man noch kurz ein leises niesen, ehe die Kitsune wieder als völlig normaler Mensch am Ufer saß. Selbst ein wenig erschrocken darüber sah Cloé das Mädchen überrascht an.   "ähm , Hallo.... danke nochmal für die Rettung" sprach Sie dann und schenkte dem Mädchen ein lächeln. Immerhin machte Sie keinen gefährlichen Eindruck.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

The white Fox
never gets lost
and brings hope and happiness
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sura

avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 06.06.16

BeitragThema: Re: Schwarzer See    Di Dez 13, 2016 12:30 pm

Besorgt sah Sura dabei zu wie sich der kleine Fuchs vom Boden erhob und dabei sichtlich zusammen zuckte. Als er dann auf sie zu gehumpelt kam, war die Dämonin erstmal so überrascht, dass sie nur sprachlos da stand. Zu allem Überfluss verneigte sich das Tier dann auch noch vor ihr. Daraufhin konnte sie nur ungläubig den Kopf schütteln. "Kein Grund sich zu bedanken. Wenn ich nicht gewesen wäre, wärst du bestimmt gar nicht erst in diese Situation geraten.", stammelte sie immer noch sichtlich verwirrt über das Verhalten des Fuchses. Um sich jedoch nicht ganz so die Blöße zu geben packte sie den Saum ihres Kleides und riss kurzer Hand einen großzügigen Streifen davon ab. "Komm ich verbinde dir deinen Fuß. Das wird zwar nicht viel bringen aber immerhin kannst du dann ein wenig besser laufen." Noch in dem Moment in dem sich Sura zu dem Tier hinunter kniet niest es. Und im nächsten Augenblick sitzt eine junge Frau an der Stelle wo eben noch der Fuchs saß. Mit einem gehörigen Schrecken in den Gliedern versteift sich die Halbsirene kaum merklich. Vorsichtig mustert sie ihr Gegenüber. Die Frau ist hübsch mit ihrem ungewöhnlich silbernem Haar und den kräftig grünen Augen. Trotzdem fällt Suras Erwiderung auf das Hallo der Frau in einem misstrauischen Ton aus: "Kein Problem. Bist du auch von der Schule?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cloé
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 08.10.15

BeitragThema: Re: Schwarzer See    Sa Jan 14, 2017 2:18 pm

"Tut mir leid wenn ich dich erschrocken habe. Ich kann meine Verwandlung nicht sonderlich gut kontrollieren" entschuldigte sich Cloé. Es war ihr halt immer ein wenig unangenehm sich plötzlich zu verwandeln. Als das Mädchen ihr die Frage stellte, schaute die Kitsune Sie ein wenig verwundert an, ehe Sie mit dem Kopf nickte. "Ja, allerdings bin ich noch nicht lange hier. Ich bin in der Mittelstufe." antwortet Sie dann leicht mit einem freundlichen lächeln.  "Ach ja, wie unhöfflich von mir. Ich bin Cloé, und mit wem habe ich das vergnügen ?" fragte Sie dann Herzensoffen. Immerhin wollte Sie wissen, wer nun vor ihr stand.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

The white Fox
never gets lost
and brings hope and happiness
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cloé
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 08.10.15

BeitragThema: Re: Schwarzer See    Do Apr 06, 2017 8:17 pm

Das kriebeln in der Nase wurde allerdings schlimmer und plötzlich hörte man nur noch ein niesen und schon saß da wieder der weiße Fuchs. Mit großen Augen schaute Sie die Person vor sich an. //Wieso muss das immer in solchen momenten passieren...// fragte Sie sich kurz und suchte ihre Tasche, die Sie verloren hatte. In dieser war das Pulver dirnnen, womit Sie sich zurück verwandeln kann. Nur scheint es gerade keinen Ausweg zu geben als zu warten. Plötzlich allerdings vielen Schüsse und fluchtartig ohne groß drüber nach zu denken rannte Clóe einfach drauf los. Den Schmerz allerdings ignorierte Sie kurz. Ihr Fuchsinstinkt war gerade einfach nur auf die Flucht gesetzt.

Ortswechsel: Stadtmitte
(Wenn du möchtest kannst du ja wieder dazu kommen ^^)

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

The white Fox
never gets lost
and brings hope and happiness
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schwarzer See    

Nach oben Nach unten
 
Schwarzer See
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Mondinsel
» Manga~ Rabenpfotes Abenteuer
» Der Jaguar
» [Planung] Savannen Legenden
» Nightmare-the broken Soul

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Yokai Academy :: Die Wälder :: Dunkler Wald-
Gehe zu: