Yokai Academy

Die Yokai Academy ist keine gewöhnliche Schule. Es gehen seltsame Dinge auf dieser Schule vor und auch die Schüler sind nicht ganz die normalsten.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hallo , Willkommen auf der Yokai Academy
Das Inplay ist eröffnet ^w^
Über neue Schüler freuen wir uns immer sehr
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Büro des Schuldirektors
Sa Dez 08, 2018 5:59 pm von Zaru Ichiro

» Eingangshalle
Sa Dez 08, 2018 5:51 pm von Zaru Ichiro

» Katarina´s Zimmer
Sa Dez 08, 2018 5:33 pm von Zero

» 19. Jahrhundert - London
Mi Dez 05, 2018 3:52 pm von Dyji Kagamine

» Keller der Schule
Mo Nov 26, 2018 6:42 pm von Undertaker

» Pinwand
So Nov 25, 2018 5:56 pm von Juvia

» Platzt vor der Academy
Mi Nov 21, 2018 5:49 pm von Sura

» Großer Lichtung
Fr Nov 16, 2018 9:56 am von Cynila

» Links, Rechts Grade aus - kommen wir hier nochmal raus?
So Nov 11, 2018 3:33 pm von Joker

Sister-Foren
free forum

free forum


Teilen | 
 

 19. Jahrhundert - London

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Dyji Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 05.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   Mo Aug 27, 2018 4:19 pm

Dieses ungewohnte neue Gefühl war mehr als anmachend. Und dass sie es, war, die ihm dieses Glück schenkte, machte es noch schöner.
Sein Herz raste und genoss den Kuss, den sie liebevoll weiter führte, auch wenn die Hände nun zum Bund der Hose wanderten und diese öffnete.
Entspannt ließ er die Hände langsam an der Seite der Blondine entlang streicheln. Doch als sie die Hose offen hatte, legte er die Hände neben sich ab. Dyji wollte sie tun lassen, was sie wollte und seinen Körper ihr zur Erkundung hingeben, wie sie es auch getan hatte.
Seine Härte wollte sich der Enge der Hose entziehen und wurde von seiner Kleidung noch inne gehalten, sodass sich dieser noch nicht aufstellen konnte, aber eine wohl zu sehende Beule hinterließ.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riven Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 08.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   So Sep 16, 2018 11:38 pm

Ihre Hände bahnten sich langsam den weg zum Hosenbund und innerhalb weniger Sekunden hatte sie diese auch schon geöffnet. Seine Hände glitten sanft an ihrer Seite vorbei und hinterließen ein angenehmes warmes Gefühl auf ihrer Haut. Vorsichtig zog Riven den Reißverschluss auf und schob die Hose ein wenig hinunter. Langsam ließ sie den Kuss enden und löste sich sanft von seinen warmen Lippen. Mit einem liebevollem lächeln hangelte  sie sich vorsichtig hinunter zu seiner Hüfte, wo sie Dyji nun sachte seiner Hose sowie seiner Boxershorts beraubte. Damit trug er nun ebenfalls keine Kleidung mehr und somit war seine Männlichkeit nun komplett von dem störendem Stoff befreit, der diesen zurück hielt und konnte sich nun komplett aufrichten. Etwas nervös führte Riven vorsichtig ihre Hand zu seiner Männlichkeit. War diese ebenso empfindlich wie ihr? Machte sie es richtig? Würde es ihm Gefallen? Fragen über fragen machten sich nun in ihrem Kopf breit.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Name




Reden // Denken // Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dyji Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 05.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   Di Sep 18, 2018 8:43 am

Riven öffnete seine Hose, den Reißverschluss und küsste ihn weiter, bis sie sich langsam nach unten vorarbeitete und seine Hose und Boxershort auszog, bis er ebenso nackt war, wie Riven. Seine Männlichkeit wurde durch den Stoff nicht mehr zurück gehalten und stand aufrecht auf seinem Schoß, vor dem Riven kniete und ihn betrachtete. Er würde sie gewiss nicht drängen, schließlich war es beider erstes Mal und wenn sie ihn sich erst ansehen wollte, sollte sie das tun. Sein Herz jedoch raste vor diesem unglaublichen Moment, denn schon so viel hatte er davon gehört, doch noch nie erlebt und freute sich schon darauf, Eins mit seiner Prinzessin zu werden.
Verliebt war sein Blick, als er über den nackten Körper von Riven glitt und sein Mund zierte ein glückliches Lächeln.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riven Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 08.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   Fr Sep 21, 2018 11:59 pm

Kurz schaute sie zu ihm und sah sein glückliches Lächeln, was ihr Sicherheit gab in dem, was sie machte. Sie hatte alle Zeit der Welt, was ihr ein gutes Gefühl bereitet.
Doch ihre Neugierde war geweckt. Ob seine Männlichkeit ebenso empfindlich war wie ihr Unterleib? Ob es sich für ihn dann genauso gut anfühlen wird? Vorsichtig ließ sie ihre Hand über sein Glied gleiten, ehe sie sich mit ihrem Kopf leicht seiner steifen und warmen Männlichkeit näherte. Sanft lies sie ihre Zunge über die Spitze seiner warmen Männlichkeit gleiten, ehe sie diese dann mit ihren weichen Lippen zärtlich umhüllte.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Name




Reden // Denken // Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dyji Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 05.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   Sa Sep 22, 2018 4:09 pm

Riven sah zu ihm, erwiderte den Blick und ließ ihre Augen dann zu seiner Männlichkeit wandern. Wie lange lebte.... war er schon tod und doch nicht... Zu lange und all die Jahre nur für diesen Moment aufgehoben. Schon vor Jahrhunderten hatte er sie - und nur sie - geliebt. Und heute würden sie diese Liebe austauschen und eins werden und Dyji wünschte sich nichts sehnlicher, als das dieser Wunsch in Erfüllung ging und von nichts gestört oder unterbrochen wird.
Seine Männlichkeit wurde sanft von ihr berührt und er spürte jede einzelne Berührung von ihr. Gewiss war sein Glied nicht so empfindlich wie ihre Mitte, doch war es genauso gerauschend, wie für sie. Davon ging er aus und so sah er ihr zu, wie seinen Körper erkundete. Ihren Körper, der über ihn gebeugt war und ihre Brüste, die wohlgeformt an ihrem Körper waren.
Sanft und vorsichtig, ganz ohne Hast näherte sie sich mit ihrem Mund seiner Männlichkeit, die sie so liebevoll mit der Hand auf und ab bewegt hatte. Zärtlich war ihr Tun, als sie ihre lieblich Zunge über seine Spitze führte und dann die Lippen um seine Eichel legte.
Genüsslich legte Dyji den Kopf in das Kissen, schloss die Augen und fühlte jede ihrer Berührungen so deutlich, als würde er sie vor Augen sehen. Während ihre Lippen seine Spitze gänzlich umschlossen, ließ er sein erfülltes, befriedigendes Keuchen über seine Lippen wandern. Noch nie.. Wirklich nie, hatte er etwas vergleichbar Schönes gespürt.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riven Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 08.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   So Sep 30, 2018 9:15 pm

Kurz glitt ihr blick zu Dyji. Er schien entspannt zu sein.
Zärtlich umspielte ihre warme Zunge die spitze seiner Männlichkeit, die von ihren weichen Lippen umhüllt war. Sein befreiendes auf keuchen bestätigte wohl die Tatsache, das es ihm gefielt und ließ ihr Herz etwas schneller kloppen. Vorsichtig und langsam ließ sie ihre Lippen tiefer seine Härte aufnehmen, ehe sie ein wenig daran sog.
Sie ging die ganze Sache ziemlich langsam an, aber immerhin gab es auch keinen Grund zur Eile. Sollte dies ja immerhin ein schöner Moment werden.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Name




Reden // Denken // Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dyji Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 05.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   Mo Okt 01, 2018 3:55 pm

Dyji spürte genau, wie ihre Zunge seine Eichel zärtlich umspielte und die Lippen um diese gelegt waren. Es war ein berauschendes Gefühl, welches ihn glücklich machte.
Als ihre Lippen tiefer wanderten und seine Männlichkeit weiter in ihrem Mund aufnahmen, atmete er ruhig und von ihrer Tat genüsslich ein und ließ ein erregtes Keuchen erklingen. Ihr Saugen war umwerfend und es machte ihn sehr an.
Sein Herz schien schneller zu schlagen und seine Lippen zierte ein Lächeln.
Sanft und behutsam machte Riven weiter und verzauberte ihn mit ihrem Tun.

(alles gut?? Du bist so selten on Sad )

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riven Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 08.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   So Okt 14, 2018 10:44 pm

Ihre Zunge umspielte weiter seine Männlichkeit und ein wenig fester sog sie an dieser. Ihre Lippen bewegten sich vorsichtig auf und ab und auch aus ihrem Munde war ein leicht gedämpftes Stöhnen zu hören. Sein erregtes Keuchen und die Tatsache, dass er es sehr zu genießen schien, steigerte ihre Lustgefühle und waren für sie ebenfalls sehr anmachend. Zärtlich machte sie also weiter, wobei sie mal etwas fester und mal etwas leichter sog.

(Gomene Q.Q )

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Name




Reden // Denken // Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dyji Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 05.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   Mo Okt 15, 2018 9:40 am

Für Dyji war dies so unglaublich schön. Ihre weichen und zarten Lippen bewegten sich auf und ab und der Sog war mal stärker, mal schwächer und dies machte den jungen Mann sehr an. Er hatte die Augen geschlossen und gab sich ihrem Tun voll und ganz hin. Die Erregung ließ seine Männlichkeit so hart werden, wie sie wohl noch nie war. Sein Herz raste und als er dannn doch nach unten sah, wurde es noch schneller. Sie sah so unglaublich hübsch aus und ihr Körper war wo wundervoll. Ihre Brüste bewegten sich im Takt ihres Tuns und Dyjis Finger griffen in das weiße Bettlaken.
Ein leichtes Stöhnen entwich dem Blondschopf. Ob es Riven auch so erregte??

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riven Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 08.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   Di Okt 16, 2018 1:02 am

Zärtlich bewegte sie ihren Kopf weiter. Immer wieder änderte sie den Druck, mal stärker und mal schwächer und liebkoste mit ihrer Zunge seine Härte, die sie ab und zu mal über seine Spitze tänzeln lässt, ehe sie seine Männlichkeit wieder in ihrem Mund verschwinden ließ. Dabei passte sie stets auf, dass sie nicht mit ihren Zähnen an seine Härte kam. Immerhin wollte sie ihm ja nicht wehtun.
Langsam wanderte ihr Blick über seinen Körper hoch, wo sich schlussendlich auch die Blicke der beiden trafen.
Sanft machte sie weiter, mit dem was sie tat, allerdings wurde sie nun langsamer mit ihren Bewegungen ehe ihre Lippen, dann von seiner Härte abließen und ihm ein verliebtes Lächeln schenkten.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Name




Reden // Denken // Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dyji Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 05.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   Mi Okt 17, 2018 10:00 am

Dyjis Herz schlug vor Glück Purzelbäume und ihr Lippen verzerten seine Männlichkeit, als wäre es nicht das erste Mal, dass sie ihn so glücklich machte. Der Wechsel machte ihn wirklich sehr an und das sanfte Keuchen erklang sogar einige Male als lustvolles Stöhnen. Sein Blick lag auf seiner Süßen und als sie nach oben sah, trafen sich die verliebten Blicke. Als sie dann langsam weiter machte, schmolz sein Herz bei dem Anblick ihres Blickes bei der Tat.
Nun löste sich die junge Blondine von ihm und lächelte ihn glücklich und verliebt an. "Das war unglaublich schön", flüsterte er, um sie Stimmung nicht zu beschädigen.
"Ich würde dich gerne küssen", bat er und machte ihr etwas Platz.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riven Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 08.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   Mi Okt 17, 2018 10:12 pm

Sein Stöhnen und Keuchen klangen so wunderbar in ihren Ohren und ließen einen warmen, angenehmen Schauer über ihren Körper laufen, während Sie langsam ihr tun beendete.
Ich Herz klopfte wie wild, als Dyji erwähnte, dass es ihm sehr gefallen hatte. Für sie war es ebenfalls so erregend und berauschend wie für ihn.
"Es freut mich, dass es dir gefallen hat", stammelte sie verträumt als Antwort.
Als ein ein wenig Platz machte und seine bitte aussprach, die sie gewiss doch nicht abschlagen würde, kroch die Blondine mit einem sanften lächeln auch schon langsam hoch zu ihm.
"Wie du möchtest~", schnurrte sie glücklich.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Name




Reden // Denken // Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dyji Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 05.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   Do Okt 18, 2018 11:26 am

Ihre Augen leuchteten wie Sterne, himmelblaue Sterne. Sanft legte sich Riven neben ihn und Dyji beugte sich über sie. Ihre Körper berührten sich und ein wohliges Gefühl durchströmte seinen erregten Körper. Liebevoll legte er seine Lippen auf ihre und stimmte einen dankenden Kuss der Leidenschaft ein. Sein linke Hand lag neben ihrem Kopf, streichelte mit den Fingern durch ihre Haare, während seine Rechte sich sanft über ihre Haut bewegten, um an ihrem Busen halt zu machen und diesen liebevoll zu massieren. Rivens Nippel waren noch steif und hart und es war ein unglaublich schönes Gefühl, sie berühren zu dürfen.
"Ich liebe dich", hauchte er, während er kurz die Lippen lösste und sie dann wieder küsste.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riven Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 08.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   Sa Okt 20, 2018 2:01 am

Sanft erwiderte sie seinen süßen, innigen Kuss, während eine seiner Hände ihre langen blonden Haare strichelte und die andere Hand zärtlich und liebevoll hinunter zu ihrer Brust strich, um diesen sanft zu massieren.
Kurz unterbrach er den Kuss jedoch und hauchte seine zarte Liebesbekundung, die Riven ein einfach nur ein strahlendes Lächeln auf die Lippen zauberte. Diese Worte aus seinem Munde klangen einfach so wunderbar und ließen ihr Herz einfach nur höher Schlagen. Doch Zeit zum Antworten blieb ihr nicht, da er erneut seine weichen Lippen auf die ihre legte und den unterbrochenen Kuss lieblich fortführte.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Name




Reden // Denken // Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dyji Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 05.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   Sa Okt 20, 2018 2:09 pm

Sanft umschloss seine Hand ihren warmen, weichen Busen und massierte ihn mit sanften Kreisbewegungen. Den Kuss für die Liebeserklärung hatte er nur kurz unterbrochen, denn er wusste, sie fühlte wie er und dass machte ihn schon glücklich genug.
Vorsichtig bat er abermals um Einlass, um ihre zärtliche kleine Zunge um einen Tanz zu bitten.
Sein Körper schmiegte sich an ihren und sein Körper war immer noch von ihrer Liebe erregt.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riven Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 08.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   So Okt 21, 2018 2:32 am

Mit zärtlichen Bewegungen bearbeitete Dyji ihren Busen, was sie sehr genoss. So berührt zu werden war einfach nur berauschend und fühlte sich so wunderbar an.
Sanft erbitte er Einlass und sanft öffnete die Blondine ihren Mund ein wenig, um dieser bitte nachzukommen, wobei sie ihre Augen nun ganz schloss, um sich ihm vollkommen hinzugeben.
Einen Zungenwalzer würde sie gewiss nicht ablehnen.
Seine warmer, muskulöser Körper so nah an ihren zu haben war einfach nur bezaubernd und hinterließ ein pures Glücksgefühl.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Name




Reden // Denken // Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dyji Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 05.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   So Okt 21, 2018 8:40 pm

Die zierliche Blondine kam seiner Bitte nach, öffnete den kleinen Mund und stimmte dem Tanz der Zungen mit ein. Sein Herz schlug schnell und seine Hand glitt sanft und zärtlich über ihren Busen, ließ die Finger über ihre harte und steife Spitze gleiten. Wie hypnotisiert von der wunderschönen Prinzessin, umspielte er sanft verliebt die rosa Spitze und bewegte diese neugierig mit der Fingerspitze. Er hatte ja vorhin schon gesehen, dass sie dies genossen hatte und nicht gerade wenig. Dyji hatte in den Jahren einiges über die Fleischeslust gehört und mitbekommen und dass das erste Mal wohl für Frauen nicht sonderlich schön wäre, außer sie wären sehr erregt und ohne Angst, sodass sie sich sehr entspannen können, was aber kaum der Fall wäre. Aber Dyji konnte so etwas ja schlecht fragen, zumal sie es wohl selbst nicht wissen würde.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riven Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 08.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   Mi Okt 24, 2018 9:08 pm

Sanft tänzelten und liebkosten sich die beiden Zungen und umkreisten sich zärtlich. Doch ein leises Aufstöhnen konnte sie nicht unterdrücken, als er zärtlich ihren Nippel umspielte und etwas bewegte. Dadurch, dass sie die Augen geschlossen hatte, spürte sie die Bewegung an ihrer Spitze noch intensiver und es wirkte auf sie noch erregender.
Auch Riven hatte schon in all den Jahren etwas von der körperlichen Liebe gehört, jedoch meistens nur beiläufig. Zwar war ihr ebenso auch bekannt, dass das erste mal Frau doch nicht gerade angenehm war, doch darum machte sie sich gerade kaum Gedanken. Sie genoss einfach den Moment mit ihm und würde einfach alles weiter auf sich zu kommen lassen.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Name




Reden // Denken // Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dyji Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 05.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   Do Okt 25, 2018 6:21 pm

Ihre Reaktionen waren so erregend, dass seine Mitte leicht zuckte und sich anfühlte, als würde sie dabei noch härter werden. Diese Nähe zu seiner Prinzessin erfüllte sein Herz mit einem Strahlen, das jeden Kernreaktor in den Schatten stellen würde.
Etwas verlangender umspielte seine Zunge die der Blondine, umgarnte sie und genoss ihre Bewegungen. Sein Finger löste sich kurz von ihrer Brustwarze und nahm diese zwischen Zeigefinger und Daumen und massierte diese sanft und erforschend. Er wollte sehen, was ihr gefiel. Sanft zog er dran, dann drückte er sie leicht und zwirbelte sie vorsichtig und testend.
Trotz des Kusses bedacht, dass sie es mochte. Noch nie hatte er so etwas Aufregendes verspürt.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riven Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 08.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   Fr Okt 26, 2018 11:36 pm

Leidenschaftlich erwiderte sie sein verlangendes und berauschendes Zungenspiel. Seine Finger umspielten zärtlich die steife spitze ihres Busens, weshalb sie manchmal leicht in den Kuss hinein stöhnte, doch als er nun die sanft massierte und leicht an dieser zog, änderte sich auch ihre Reaktion darauf. Leicht rekelte sich ihr Körper und aus dem leisen aufstöhnen wurde ein etwas erregteres Stöhnen. Das was er da gerade tat, gefiel ihr sehr und durch ihren Körper zog sich eine Welle aus Lust und Hitze.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Name




Reden // Denken // Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dyji Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 05.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   Sa Okt 27, 2018 5:00 pm

Sanft reizte er ihre Spitze und dies löste in ihr wohl sehr starke Gefühle aus. Ihr Körper rekelte sich lustvoll, was Dyji erregte. Zu sehen und zu spüren, wie sich der zierliche Körper von Riven vor Lust hin und her bewegte, um den Lustgefühlen zu entkommen. Doch war dies nicht möglich und ihre Kehle ließ lustvolles Stöhnen im Raum erklingen, welche jedoch vom Kuss etwas gedämpft wurden. Doch Dyji wollte diese Klänge weiterhin hören, sie noch etwas weiter erregen.
Sanft löste er den Kuss, sah ihr verliebt in die Augen und küsste dann ihren Hals hinab, in ihre Halsbeuge.
Seine Hand löste sich von ihrer schönen, prallen Brust und glitt streichelnd in Richtung ihrer Beine. Zeitgleich küsste er sich wieder tiefer zu ihrer anderen Brust, küsste diese etwas seitlich, bis er schließlich an ihrer Spitze ansetzte und diese nach sanftem Saugen mit der Zunge liebkoste und mit den Zähnen ihre Spizte fixierte und reizte.
Seine Finger glitten sanft über ihren Scham. Warm... nein, heiß glühte dieser. Feucht und angenehm war ihre Mitte, über die er sanft die Finger gleiten ließ und die Finger vorsichtig im Tal der Schamlippen entlang führte. Der Eingang ihrer Lustgrotte, ihr Heiligtum. Sanft erkundete er diese neue Seite der Lust.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riven Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 08.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   So Okt 28, 2018 1:47 am

Liebevoll löste er seine Lippen von den ihren. Als sie seine zarten Lippen nicht mehr spürte, öffnete sie langsam ihre Augen und die verliebte Blicke der beiden trafen sich.
An ihrem Hals setzte Dyji jedoch erneut Küsse an, die den Hals der Prinzessin hinab wanderten. Heißatmig streckte Riven ein wenig ihren Hals und genoss seine warmen Lippen auf ihrer Haut. Doch nicht nur seine zarten Küsse auf ihrer Haut wanderten ihren Körper hinunter, denn auch seine Hand löste sich von ihrer Spitze und wanderte zärtlich hinunter zu ihren Beinen.
Während die Wanderung der Küsse nun an ihrer Brust endete und seine Lippen sowie seine Zunge sanft ihren Nippel umspielten und er gefühlvoll diesen mit seinen Zähnen reizte, sind seine Finger bei ihrer Mitte angekommen und erforschten sanft ihre intime, feuchte Weiblichkeit. Das Zusammenspiel seiner taten entlockten ihr immer wider ein Stöhnen, während sie leicht ihre Oberschenkel spreizte, für eine bessere Erkundung.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Name




Reden // Denken // Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dyji Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 05.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   So Okt 28, 2018 12:39 pm

Vorsichtig liebkoste er ihre steife und leicht harte Spitze. Dass ihr Körper so sehr auf ihn reagierte, ließ Dyji glücklich lächeln. Ihr strammer Busen war wirklich unglaublich und die Wärme war hinreissend.
Willig spreizte Riven ihre Beine, ließ den jungen Mann ihre Weiblichkeit erkunden. Seine Finger glitten abermals durch ihre feuchte Mitte, bis er ihre Lustperle erreichte und umspielte diese sanft und doch fordernd. Ihre Laute, das Stöhnen war erregend und befreiend.
Sanft ließ er die Finger tiefer wandern, abermals zwischen ihre weichen Schamlippen und schob seinen Mittelfinger sanft in ihre Mitte. Vorsichtig, damit sie wusste, er würde ihr nichts tun, was sie vielleicht nicht wollen würde.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Riven Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 08.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   So Okt 28, 2018 4:59 pm

Das Umspielen ihres Kitzlers war so erregend für die Blondine, was sich auch an ihrem erregten Keuchen bemerkbar machte. Ihr Körper reagierte schon fast automatisch auf seine Tat und rekelte sich etwas erregt.
Sanft ging die Erkundungstour durch ihre warme Jadepforte ehe diese dann auch endete und behutsam und vorsichtig der Finger langsam in ihr eindrang, was ihr ein heißes seufzten entlockte. Es war einfach nur berauschend und fühlte sich gut an, was wahrscheinlich auch daran lag, dass Riven ihm blind vertraute und Dyji ebenfalls sehr behutsam vorging. Er würde ihr nicht wehtun und auch sofort aufhören, wenn sie es nur sagen würde.
Doch dies war ja nicht der Fall, den Riven wollte sich mit ihm vereinen und den reinen Schwur mit ihm vollziehen. Für ihr erstes mal konnte sich Riven auch keinen anderen vorstellen als ihn, der immer für sie da war, selbst als die ganze Welt sie tot sehen wollte.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Name




Reden // Denken // Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dyji Kagamine
Mittelstufe
Mittelstufe
avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 05.06.15

BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   Mo Okt 29, 2018 10:24 am

Dieses erregte Keuchen aus ihrer Kehle verschaffte Dyji ein Glücksgefühl, welches seinen Körper in den Bann zog. So gerne hörte er diesen Laut, wohlwissend, dass sie nichts lieber genoss, als seine Berührungen.
Sanft und bedacht bewegte der Blondschopf den Finger tiefer, bis er auf leichten Widerstand stieß, zog ihn sanft zurück und glitt wieder in die feuchte und immer nässer werdende Mitte seiner Geliebten. Dies weiderholte ein paar Mal, ehe er den Zeigefinger dazu nahm und das sanfte, rhythmische Eindringen wiederholte. Sanft ließ er die Finger an ihrer Scheideninnenwand entlang gleiten.
Seine Zähne hielten derweil ihre Busenspitzen fixiert und liebkosten diesen Reizpunkt mit der Zunge. Mal stärker, mal sanfter. Und auch Dyji entkam ein paarmal ein sanftes Keuchen der Lust.

♫~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~ஜ۩۞۩ஜ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~♫ ­

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 19. Jahrhundert - London   

Nach oben Nach unten
 
19. Jahrhundert - London
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» LIVESTREAM zur Mockingjay - Part 1 Premiere! Live in London!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Yokai Academy :: FSK 18 :: FSK 18-
Gehe zu: